Android-App für Grepolis erschienen

1664 0 0 19. Oktober 2013
Gefällt mir!

Das beliebte Browsergames Grepolis erhält in letzter Zeit immer wieder interessante neue Erweiterungen. Diese beziehen sich nicht nur auf Spiel-interne Features, sondern auch rein technische Erweiterungen. Jüngst sind verschiedene App-Versionen des Spieles erschienen. Vor einigen Wochen war es zunächst die iOS-App für Grepolis, nun erscheint auch die Andorid Version.

Für alle die das Game Grepolis noch nicht kennen: In dem Browsergame übernimmt man das Schicksal eines Griechischen Volkes, welches auf einer Insel startet. Hier gilt es eine Metropole zu erbauen und die Insel vollständig zu erobern / in Besitz zu nehmen. Anschließend zieht man auf die Meere hinaus und legt sich mit seinen Nachbarn an oder schließt Handelsabkommen mit diesem. Schritt für Schritt entsteht so ein mehr oder weniger mächtiges Volk, welches es durch den Spieler zu verwalten gilt. Verschiedene Aspekte müssen dabei berücksichtigt werden. Dazu zählen unter anderem:

– der Bau von Gebäuden

– das Erfinden neuer Technologien

– Aufstellen einer Armee sowie einer Flotte

– Handel & Abkommen

– die Huldigung verschiedener griechischer Gottheiten

– uvm.

Alles in allem gibt es also eine ganze Menge zu verwalten. Bislang machte man dies weitestgehend am heimischen Rechner, doch das ändert sich mit der Einführung neuer App-Version nun.

Jederzeit mobil einloggen

Mit der mobilen App kann man auch unterwegs nach dem Rechten in seiner virtuellen Stadt sehen. Anders als bei vielen App-Versionen von Browsergames zeigt sich die mobile App von Grepolis dabei ausgesprochen komplex: Nicht nur die Grundfunktionen des Games können hier gemanagt werden, sondern es können auch fast sämtliche Detaileinstellungen der regulären Version vorgenommen werden. Daher ist der Spieler nicht mehr länger an seinen heimischen Rechner “gefesselt”, wenn es darum geht, die Geschicke seines Reiches zu lenken.

Wo macht die App Abstriche?

Dennoch stellt sich natürlich die Frage, wohin gehend sich die App von der regulären Version des Spieles unterscheidet. Dies ist schnell zusammen gefasst: Die App kommt natürlich weit weniger grafisch daher als die Version für den Rechner bzw. Browser. Vieles ist hier amplifiziert und somit auch etwas übersichtlicher. Geht es jedoch darum, Details zu regeln, so ist es mit der Grepolis-App letzten Endes doch etwas “fummelig”. Das volle Spielvergnügen kommt nur mit der Hauptversion auf. Die App ist dem entsprechend eher als Ergänzung zu Dieser zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.