2010: Das Jahr der Duelle für Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME Fans

661 0 3 5. Januar 2010
Gefällt mir!

Konami Digital Entertainment GmbH gibt erste Details zu den Planungen für die Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME Veranstaltungen in 2010 bekannt. Dank neuer Turnier-Strukturen wird es eine Vielzahl an Wettbewerben für alle Duell-Fans geben.

Konami wird das komplette Jahr hinweg die neuen „Duelist“ und „Pegasus“ Ligen veranstalten. Die Duelist Liga richtet sich als offenes System an eher jüngere Spieler: Sie besteht aus zwanglos gehaltenen Events ohne feste Turnier-Strukturen, bei denen alle Teilnehmer Preiskarten erhalten. In der Pegasus Liga dagegen kommen erweiterte Regeln zum Deck-Aufbau zum Einsatz. Sie wird eingeführt, um Duellanten das Experimentieren mit neuen Deck Strategien zu ermöglichen. Die Regeln werden dabei in gewissen Abständen immer wieder geändert, um die Herausforderung für die Spieler konstant hoch zu halten. Beide Ligen starten in der zweiten Februarhälfte.

Beide neuen Ligen finden als Ergänzung zu Konamis regulären lokalen Turnieren statt, bei denen sich Spieler treffen, um Turbo Packs zu gewinnen oder in „Sneak Peak“ Events neue Karten aus kommenden Serien auszuprobieren.

Konami wird auch die Deutsche Meisterschaft weiter ausbauen. Zur Vorbereitung finden zwischen Januar und April auf regionaler Ebene Qualifikations-Wettbewerbe statt, bevor der Deutsche Meister im Mai beziehungsweise Juni ermittelt wird. Die Gewinner der nationalen Wettbewerbe besuchen die Europameisterschaften im Juni/Juli, wo sich die Besten wiederum ihr Ticket zu den Weltmeisterschaften am 14./15. August in Kalifornien/USA erspielen.

Im zweiten Halbjahr 2010 folgt zudem die Einführung der neuen „Signers Challenge“ Serie, die den „Signers Finals“ vorangeht, dem letzten großen, nationalen Event in diesem Jahr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.