15. Saison der Bundesliga für Computerspieler in den Startlöchern

752 0 0 30. Juli 2009
Gefällt mir!

Die ESL Pro Series, die Bundesliga für Computerspiele, gibt am 7. August den Startschuss für die 15. Saison mit einem Intel Friday Night Game im Maritim Congress Center in Dresden. Das Preisgeld von 125.000 Euro macht die ESL Pro Series zum bundesweit höchstdotierten Wettbewerb im elektronischen Sport. Die Intel Friday Night Games präsentieren die besten eSportler live vor Publikum. Erstmals ist der Auftaktort Dresden Teil der neunteiligen eSport-Roadshow. Zudem kämpfen am 21. August Profispieler auf der gamescom um wichtige Punkte für die Bundesliga der Computerspiele.

Sieben weitere Intel Friday Night Games begeistern wöchentlich eSport Fans unter anderem in Berlin, Hamburg und München. Die Electronic Sports League (ESL) präsentiert die Spitzenspiele der jeweiligen Disziplinen live vor bis zu 2.000 Zuschauern. Fachkundige Moderatoren kommentieren und analysieren jede Begegnung. Neben den Topspielen bieten die Events diverse Partnerstände und eine Free-Gaming-Area. Der hauseigene eSport-Sender ESL TV (kostenlos empfangbar über IPTV: tv.esl.eu) überträgt die Intel Friday Night Games der Saison live und in voller Länge. Der Höhepunkt der ESL Pro Series ist das Finalwochenende im Dezember in der EXPO XXI in Köln mit erwarteten 5.000 Zuschauern. In der ESL Pro Series spielen die Profis die populärsten eSport-Titel: Counter-Strike, Counter-Strike: Source, Warcraft 3 und FIFA. Die 15. Saison der eSport-Bundesliga ESL Pro Series wird unterstützt vom langjährigen Partner Intel sowie von ASUS, Bitdefender, Sennheiser, adidas, Microsoft Sidewinder und Nokia.

“Mit einem Kickoff-Event in Dresden starten wir in die 15. Saison der ESL Pro Series. Wir nehmen den Rückenwind der vergangenen Saison, um auch dieses Mal neue Rekorde aufzustellen”, so Ibrahim Mazari (34), Pressesprecher des Ligenbetreibers Turtle Entertainment aus Köln und vervollständigt: “Wir freuen uns wieder auf spannende Spiele, begeisterte Fanclubs und volle Hallen.”

Bundesliga Roadshow – Termine der Intel Friday Night Games

* Intel Friday Night Game #1 – 07.08.09 Dresden – Maritim Congress
* Intel Friday Night Game #2 – 21.08.09 Köln – gamescom
* Intel Friday Night Game #3 – 11.09.09 Bochum – Ruhrcongress
* Intel Friday Night Game #4 – 02.10.09 Berlin – Postbahnhof
* Intel Friday Night Game #5 – 16.10.09 Köln – Tanzbrunnen
* Intel Friday Night Game #6 – 23.10.09 Essen – Grugahalle
* Intel Friday Night Game #7 – 30.10.09 Hamburg – CCH
* Intel Friday Night Game #8 – 06.11.09 Offenbach – Stadthalle
* Intel Friday Night Game #9 – 13.11.09 München – Tonhalle
* ESL Pro Series Finals 15 – 12.12. & 13.12.08 Köln – Expo XXI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.