Spieletest: The Campaign Series: Fall Weiss (PC)

2805 0 0 10. November 2014
Gefällt mir!

Fall Weiss ist ein rundenbasiertes Historie-Strategiespiel, welches in der Zeit des Zweiten Weltkriegs spielt.

Zu Beginn des Spiels wird dem Spieler die Auswahl zwischen historischer Korrektheit oder drei verschiedenen Szenarien gegeben. Die drei wählbaren Szenarien bestehen aus der West-Offensive, in welcher Frankreich 2 Wochen nach Einfall Deutschlands in Polen dem Krieg beitritt, der Ost-Offensive, in welcher die russischen Truppen nicht in Polen einfallen und einer frei wählbaren Strategie. Zu jeder Auswahl startet das Spiel am 1. September 1939, zum Zeitpunkt der Invasion Polens. Der Spieler übernimmt nun entweder die Rolle Deutschlands, Polens oder Russlands.

Gleich nach Auswahl des Protagonisten stellt sich dem Spieler ein Problem. Es gibt kein Tutorial und keine andere Einführungsmöglichkeit, sodass der Spieler sich alles selbst erarbeiten muss. Neulinge im Strategiegenre haben es somit schwerer als erfahrene Spieler. Wenn man sich jedoch erstmal in das Gameplay eingearbeitet hat, kann es ziemlich viel Spaß bringen. Vor allem Geschichtsfreaks lässt sich dieses Spiel wärmstens empfehlen. Fall Weiss legt sehr viel Genauigkeit auf Geschichtstreue und Details. Negativpunkt hierbei ist allerdings die Rundendauer. Es kann durchaus bis zu 30 Minuten dauern bis eine Runde abgeschlossen ist. Hierbei zeichnet sich auch gleich die Zielgruppe für dieses Spiel aus. Dieses Spiel ist absolut nichts für Casual Gamer oder Strategieneulinge.

Zum Gameplay: gestartet wird auf einer ziemlich großen Karte. Zu Beginn besitzt der Spieler eine große Anzahl von Truppen. Ziel ist es nun die gegnerischen Truppen zu umzingeln und aus Hinterhälten auszubrechen. Dem Spieler wird im gesamten Spielverlauf extrem viel Strategie und Taktik abverlangt, was für den einen oder anderen ziemlich ermüdend wirken kann. Eine weitere gute Funktion ist der Einbau von Steam Achievements. Es bringt Spaß die Achievements zu sammeln und es dauert unglaublich lange jedes einzelne zu bekommen. Die Spieldauer beträgt bei der reinen Hauptstory zwischen 12 und 14 Stunden.

Alles in allem ist Fall Weiss ein sehr gut ausgearbeites Strategiespiel, weches mit Detailverliebtheit und historischen Genauigkeit punktet. Einziger Negativpunkt ist das Fehlen eines Tutorials, was den Spieler zu Anfang ziemlich rumrätseln lässt und ihm viel Zeit und Aufwand abverlangt. Anhänger des Strategiegenres werden damit jedoch kein Problem haben. Für 22,99 bekommt der Käufer also extrem viel geboten, jedoch ist noch einmal darauf hinzuweisen, dass dieses Spiel ausschließlich für Strategiefreaks gedacht ist.

Fazit

The Campaign Series: Fall Weiss ist ein detailverliebtes Strategiespiel, welches dem Spieler viel Content und taktische Möglichkeiten bietet.
Grafik
70%
Sound
80%
Gameplay
80%
Steuerung
70%

Gesamtwertung

80%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.