Profi Skat (PC)

1788 0 1 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:Profi Skat
EAN:9783938702086
System:Windows 2000
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Purple Hills

Beginnen wollen wir unser Review mit einem Zitat aus dem Startscreen des Spiels: “Profi Skat ist eine spielstarke Umsetzung dieses beliebten Kartenspiels mit ansprechender Grafik und Spachausgabe für ernsthafte Spieler.” Alles klar, ich bin ernsthaft und gewillt zum Skatspielen. Möglich wird das am PC dank der Kartenspielsimulation “Profi Skat” aus dem Hause Purple Hills und wir werden mal sehen, ob das Spiel am PC dem Abend in der Kneipe das Wasser reichen kann.

Mischen und geben

Erfreulicherweise bietet das Spiel einen Schnellstartmodus, so daß man das Game nicht zwingend installieren muss, sondern auch von CD starten kann. Wahlweise kann man sich das komplette Spiel aber auch auf die Festplatte installieren lassen und kann dann die CD getrost vergessen. Das normale Einzelspiel wird von einem Alleinspieler und zwei Gegenspielern bestritten. Zwei verdeckt, gesondert gelegte Karten – Skat genannt – gaben dem Spiel seinen Namen.

Nach dem Geben wird der Alleinspieler durch “Reizen” ermittelt. Dazu überlegt sich jeder Spieler, welches Spiel er spielen könnte. Jedes Spiel hat einen bestimmten Wert. Sinn des Reizens ist es, den Spieler zum Alleinspieler zu machen, dessen Spiel den höchsten Wert hat. Das eigentliche Spiel beginnt damit, dass Vorhand ausspielt. Danach spielt immer derjenige aus, der den vorangegangenen Stich gemacht hat. Einen Stich bekommt wiederum derjenige, der zu einer ausgespielten und durchweg bedienten Farbe die ranghöchste Karte hat, eine Farbe ausspielt, die weder bedient noch gestochen wird oder
eine ausgespielte Farbe als einziger sticht. Soweit nochmals zur kleinen Regelkunde.

Kommen wir jetzt zur Umsetzung…

Die versprochene “ansprechende Grafik” hinterlässt für ein Kartenspiel einen ganz ordentlichen Eindruck ohne jedoch wirklich glänzen zu können. Die Spielunterlage kommt mit einem satten Grün ohne jedes Muster oder Rendering. Auch die Karten sind zwar akkurat wiedergegeben aber eben nicht gerade detailverliebt oder in irgendeiner Art und Weise besonders. Meine beiden Kontrahenten im Spiel werden jeweils in den Bildschirmecken mit kleinen Bildchen illustriert und dazu gibts dann eine zünftige bayrische Sprachausgabe, die durchaus ihren Reiz hat, aber eben das einzigste ist, was man mit der Soundwertung in Verbindung bringen kann.

Auf Animationen des Kartengebens bzw. -legens muss man als Spieler leider verzichten, denn diese gibt es schlicht nicht. Auch sonst bietet das Spiel keinerlei Schnick-Schnack drumrum, so daß es sich einzig und allein an Skatprofis wendet – das sagt der Name des Spiels aber schließlich auch aus.

Fazit

"Profi Skat" ist ein äußerst puristisches Skatvergnügen, welches sich vor allem an Fans dieses Kartenspiels richtet. Wer dem Spiel bisher nicht viel abgewinnen konnte, wird auch mit der PC-Umsetzung seine Mühe haben, da weder Grafik noch Sound wirklich überzeugen können.
Grafik
49%
Sound
57%
Gameplay
54%
Steuerung
90%

Gesamtwertung

54%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.