Poker – Texas Hold´em (PC)

1924 0 2 13. Dezember 2010
Gefällt mir!

Wer von euch wollte denn schonmal Pokern wie die “Großen”? Oder einfach mal um Geld spielen? Wenn der Traum noch nicht in Erfüllung gegangen ist, dann seid ihr bei “Poker – Texas Hold´em” von “rondomedia” genau richtig. Mit diesem Spiel kommt jeder Poker-Begeisterte auf seine Kosten. Zusätzlich mit dem Prädikat “Preis-Leistungs Test-Sieger” von der Zeitschrift “Computer Bild” im Rücken, schreit das Spiel regelrecht nach etwas Aufmerksamkeit. Ist das Spiel jedoch auch so gut, das die Begeisterung nicht in Frust umschlägt?

Pokerface

Auf den ersten Blick sieht das Spiel ganz gut aus. 5 verschiedene Umgebungen und 3 verschiedene Schwierigkeitsgrade, aber warum kein Multiplayer-Modus? Gerade davon lebt ja das Pokern, man will ja nicht immer nur gegen die KI gewinnen. Doch auch die KI überzeugt nicht auf ganzer Linie. So ist der Profi-Schwierigkeitsgrad manchmal viel zu einfach.

Aber auch für Neueinsteiger gibt es eine sehr umfangreiche Hilfe zum Thema Poker. Alle Kombinationen und Regeln sind noch einmal aufgelistet. Somit bietet das Spiel auch einen soliden Einstieg für jeden.

Sonst ist aber der Umfang des Spiels etwas dürftig. Ok, wenn kein Multiplayer da ist, dann will ich wenigstens ein Turnier spielen. Doch auch das fehlt. Somit spielt man wirklich nur immer ein Spiel in 5 Umgebungen um den Highscore zu knacken. Lobenswert sind aber die vielen Einstellungsmöglichkeit um die Regeln dem eigenen Geschmack  anzupassen.

Grafik und Sound

Die Grafik ist für dieses Genre gut gelungen. Dazu trägt zum Einen die Unterstützung der nativen Auflösung des Monitors bei und zum Anderen die detailliert gestalteten Umgebungen.

Beim Sound gefielen uns besonders manche Ausrufe der anderen KI Gegner. Somit entsteht eine Art Athmosphäre, dass man fast gegen richtige Spieler und nicht nur gegen Computer spielt. Gut ist außerdem die Hintergrundmusik, die sich passend in das Spiel einfügt.

Fazit

Alles in Allem ist "Poker - Texas Hold´em" ein solider Vertreter des Pokerspiel Genres. Trotzdem ist es Schade, dass das Spiel nicht einmal einen Turniermodus besitzt. Es überzeugen aber die vielen Einstellungsmöglichkeiten. Somit hat es sich die Bronze-Wertung verdient.
Grafik
75%
Sound
73%
Gameplay
70%
Steuerung
72%

Gesamtwertung

73%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.