Metropolen Manager

1665 0 2 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:Metropolen Manager
EAN:4017404012115
System:Windows 98
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Purple Hills
Release:2007-07-20

Bist du mit dem Leben in der Stadt in der Du lebst zufrieden? Egal wie die Antwort ausfällt, wenn du glaubst du könntest es besser machen, dann hast du bei der Städtbausimulation “Metropolen Manager” aus dem Hause Purple Hills die Chance alles besser zu machen. Kümmere dich als Bürgermeister deiner eigenen Stadt, um die richtige Infrastruktur der City, den Straßenbau, öffentliche Parks, Wohnanlagen, Hotels, den Flughafen, Fischereibetriebe, Firmen und vieles, vieles mehr.

Ceo City

Das Spiel könnte einigen ausgesuchten Spielern auch bekannt vorkommen, denn der “Metropolen Manager” ist im asiatischen Raum als “Ceo City” schon bekannt geworden. In unseren Breitengraden benennt man das Spiel einfach um, legt eine deutschsprachige Beschreibung bei und dann liegt es auch schon im Regal des Spielehändlers. Dementsprechend empfängt das “CEO City”-Logo (CEO = Chief Executive Officer, Bezeichnung für den alleinigen Geschäftsführer oder Vorstand eines Unternehmens) und auch sonst erinnert vieles an den asiatischen Raum. Angefangen bei den Dächern mancher Gebäude bis hin zu den Kokosplantagen. Aber das muss der Sache ja keinen Abbruch tun. Gehen wir es an.

Mit der Gründung der neuen Stadt übernimmt man auch die Verantwortung dafür. Nach der Wahl welchen Schwierigkeitslevel man spielen will baut man am besten zunächst einige Straßenzüge, denn jedes Gebäude muss einen Zugang zu einer Straße haben, sonst löst es sich nach kurzer Zeit wieder auf. Dann muss man den richtigen Mix finden zwischen Wohngebäuden, kommerziellen Geschäften und Fabriken. Dazu gehören natürlich auch die Stromversorgung, Müllabfuhr und andere Einrichtungen, die man vielleicht etwas außerhalb der Stadt planen sollte (oder wohnst du neben einer Müllverbrennungsanlage?).

Die Steuerung mit der Maus gestaltet sich recht einfach, die Tücken des Spiels liegen eher in anderen Punkten. So gibt es beispielsweise schlicht keinen Zoom, um sich etwas in die Karte versetzen zu können. Auch kann man das Spielfeld nicht drehen, was manchmal hinderlich sein kann. Der wohl größte Fehler: Die Zusammenhänge zwischen Fabriken und Produktionseinheiten werden genausowenig klar, wie die Zufriedenheit von den Einwohnern. Es gibt zwar eine Infotafel, an der man ablesen kann, ob die Einwohner zufrieden sind oder nicht, aber man kann die dort gezeigte Karte nur schwerlich mit dem eigenen Spielfeld in Verbindung bringen. Auch kann man eigentlich nicht sagen, welchen Einfluss das Fussball(?)-Stadion auf die Launen der Einwohner hat. Diese sagen nichts, der Infobutton ist der einzigste echte Hinweis über die Zufriedenheit der Einwohner. Ein Stochern im Nebel beginnt…

Grafik und Sound

Auch grafisch kann “CEO City” a.k.a. “Metropolen Manager” nur bedingt überzeugen. Die Grafik ist für ein Spiel unter 10 Euro sicher nicht schlecht, aber in Verbindung mit den angesprochenen Unzulänglichkeiten wie der nicht-zoombaren und nicht drehbaren Karte kippt das Verhältnis allmählich. Auch sollte man bedenken, dass Spieleklassiker wie “Sim City 4” oder “City Life” zu etwa gleichen Preisen zu bekommen sind. Mit diesem Wissen kann der “Metropolen Manager” nun leider nicht mehr mithalten. Die etwas grobe und pixelige Grafik, gepaart mit fehlenden Features reißt die Wertung im Direktvergleich zu Sim City 4 (2004) deutlich in der Keller.

Die Hintergrundmusik paßt zum Spiel und bietet fernöstliche Klänge, die dezent vor sich hin dudeln. Soundeffekte sind hingegen Mangelware. Außer einem “So nicht-Ton”, wenn man etwas unerlaubtes tut, gibt es eigentlich keinerlei Geräusche. Dünn…

Fazit

"CEO City" a.k.a. "Metropolen Manager" konnte uns im Test leider nicht überzeugen. Grafisch unterdurchschnittlich, spielerisch ein unklares Konzept. Was bleibt ist eine maue Städtebausimulation, die einzig beim Preis punkten kann. Gleichteure aber deutlich höherwertigere Vertreter findet man mit "Sim City 4" und den vorhergehenden Versionen. Auch das aktuellere "City Life" ist besser...
Grafik
43%
Sound
37%
Gameplay
49%
Steuerung
63%

Gesamtwertung

41%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.