Kings of Kung Fu (PC)

3702 0 1 7. März 2015
Gefällt mir!

Kennt ihr noch die guten alten Martial Arts Filme? Bruce Lee und die anderen großen Namen des Kung Fu? Wenn die Antwort ja ist, dann ist Kings of Kung Fu von Jae-Lee Productions wohl genau das richtige für euch. Denn Jae-Lee Production haben sich zur Aufgabe gemacht die Legenden des Kung Fu in einem Beat ’em up zu verewigen. Was das Kung Fu Gekloppe kann, haben wir für euch getestet.

Story – nicht das gelbe vom Ei

In Kings of Kung Fu dürft ihr euch an eine kleine Story trauen. Ein mysteriöser Kämpfer namens Red Ronin taucht auf und will die großen Kung Fu Stars lächerlich machenBild 1, indem er allen beweist, dass Stars gar nich so groß sind, wie sie sich geben. Das lassen diese natürlich nicht einfach auf sich sitzen und so treten alle in einem gigantischem Turnier gegeneinander an. Nun könnt ihr die Rolle von insgesamt 8 Filmlegenden wählen. Da wären: Tao Lung, Chen Fu, Ron Jones, Ju Mao, Hou Feng, Brother Lu, John Deux, Chang Tai und natürlich den geheimnisvollen Kämpfer Red Ronin.

Wie sieht’s denn aus und wie klingt’s?

Grafisch kann sich Kings of Kung Fu durchaus sehen lassen, obwohl man mal gern die Kontrolle des Kämpfers verlieren kann, da die Kampfanimationen sich irgendwie sperrig anfühlen. Die Kampfschauplätze sind liebevoll designed und halten sich an Original Filmsets der jeweiligen Kämpfer. Der Sound ist auch stimmig gemacht und passt zu den jeweiligen Kämpfen. Außerdem wurden Original Stimmen der jeweiligen Kämpfer benutzt.

Technik-Was kann’s denn?Bild 2

Technisch gesehen hält sich Kings of Kung Fu an die großen Vorbilder wie Streetfighter und Co. Jeder Kämpfer hat seinen eigenen Stil und seine Vor- und Nachteile. 100 Kampfbewegungen und einzigartige Spezialattacken runden das ganze super ab. Die Kampfanimationen wirken allerdings etwas abgeschnitten und verkrampft. Wenn jetzt noch der Online Multiplayer kommt, wird das Spiel noch eine Stufe besser.

Was bleibt noch zu sagen?

Alles in allem hat Jae-Lee Productions ein gutes Beat ’em up geschaffen, da es sich noch in der Early Access Phase befindet, wird sich aber hoffentlich noch etwas tun, wie ein Online Multiplayer Modus sowie eine Verbesserung der Kampfanimationen. Wir sind auf jeden Fall auf das Endprodukt gespannt und empfehlen jedem Beat ’em up Fan sich Kings of Kung Fu mal anzuschauen.

 

Fazit

Jae-Lee Productions hat ein gelunges Beat 'em up geschaffen das jeden Kung Fu Fan packen wird.
Grafik
82%
Sound
84%
Gameplay
88%
Steuerung
80%

Gesamtwertung

85%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.