Spieletest: Island Flight Simulator (PC)

2908 0 1 9. Februar 2015
Gefällt mir!

Titel:Island Flight Simulator (PC)
EAN:4260288011082
System:Windows 7
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Koch Media GmbH
Release:2015-02-06

Nur Fliegen war gestern. Missionen erfüllen, Aufträge abwickeln und heikle Situation bestehen, das alles im Hintergrund einer traumhaften Kulisse. Ein Versprechen, das der Flugsimulator „Island Flight Simulator“ für den PC nicht nur verspricht, sondern auch hält.

Es ist die Mischung, die den Spieler über Stunden fesselt und einen grandiosen Langzeitspielspaß garantiert. Wechselende Aufträge sorgen für Spannung und der Spielanspruch steigt von Mission zu Mission.

Der „Island Flight Simulator“ überzeugt nicht nur mit weit über 100 verschiedene Missionen, sondern auch in der grafischen Umsetzung ist der Simulator ein Highlightprodukt. Die Tropen aus der Luft und der direkten Nähe genießen, eine eher ungewöhnliche Landschaft erwartet den Spieler. Die Hintergrundgrafiken vermitteln das tropische Gefühl und die Pisten sind den örtlichen Verhältnissen hervorragend nachempfunden. Kleine Sandpisten gehören zum Alltag, gefährliche Situationen gehören zum Auftragsablauf.
Erfolgreich ausgeführte Aufträge führen natürlich zwangsläufig zu mehr Geld in die Kasse des Spielers. Flugzeuge können aufgerüstet werden, Reichweiten erhöht und lukrativere Angebote angenommen werden. Der Spieler lebt das Transportbusiness und muss sich letztendlich auch um finanzielle Belange kümmern.

Der „Island Flight Simulator“ verspricht viel Spaß und der wird auch erfüllt. Ansprechende Missionen, aufbauende Aufträge führen zum mehr Geld und zu einer neuen Leistungsgrenze, so wird der Spielpass auch über einen längeren Zeitraum garantiert.

Grafisch und soundtechnisch anspruchsvoll unterhält das Game. Die Steuerung der verschiedenen Flieger ist schnell erlernbar, der Anspruch ist mehr auf Unterhaltung und Fun gelegt. Ein Spiel, das unterhält und Lust auf mehr macht.

Fazit

So macht fliegen Spaß!

Gesamtwertung

88%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.