Flight Simulator X – P-38 Lightning

2588 0 2 24. September 2008
Gefällt mir!

Die Lockheed P-38 Lightning hat am Himmel des 2. Weltkriegs einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der zweimotoriger Abfangjäger wurde von den Deutschen Fliegern gefürchtet und bekam wegen seiner enormen Feuerkraft den Beinamen “Gabelschwanzteufel” verpasst. Besitzer des Flight Simulator X oder 2004 kommen nun in den Genuss selbst den Steuerknüppel in die Hand zu nehmen, denn mit dem Add-On “P-38 Lightning” kann man selbst nochmals ins Cockpit der “Lockheed P-38 Lightning”.

Details, Details, Details

Der Hersteller Just Flight hat sich bereits mit zahlreichen anderen Add-Ons einen Namen machen können und hat sich auch diesmal wieder selbst übertroffen. Das Cockpit der P-38 ist sagenhaft detailliert ins Szene gesetzt worden und auch erfahrene Hobbypiloten werden sich in dem ungewohnten Cockpit schnell zurecht finden. Alle Schalter, Hebel und Räder wirken sehr realistisch und finden sich auch an der korrekten Stelle wieder. Insgesamt 17 unterschiedliche Flugzeugvarianten sind enthalten und reichen von so bekannten Maschinen wie der P-38F “Glacier Girl” bis hin zur P-38J F5 (Antoine de Saint-Exupery).

Man muss nämlich wissen, dass die P38 eine Reihe von Geschichten auf Lager hat. Unter Führung von zwei Bombern des Typs Boeing B-17 Flying Fortress sollten im Juli 1942 sechs P-38 von USA nach England verbracht werden. Durch schlechtes Wetter und Probleme bei den Funkverbindungen verirrten sich jedoch die Piloten und mussten in Grönland notlanden. Alle Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und wurden nach wenigen Tagen von der US-Navy geborgen, aber erst 1992 konnte eine der Maschinen geborgen werden und erhielt den Namen “Glacier Girl”. Die verbleibenden 5 Maschinen sollen angeblich dieses Jahr geborgen werden.

Die P-38 Lightning wurde auch als Fotoaufklärer eingesetzt und bei einem dieser Einsätze wurde auch der berühmte Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry von einem deutschen Jagdflieger abgeschossen.

Wie man sieht hat die P-38 durchaus Geschichten zu erzählen und jetzt kann jeder nochmals selbst in den Lauf der Geschichte eingreifen. Die Flugeigenschaften des Mehrzweckflugzeugs sind entsprechend ihres Verwendungszwecks sehr vielseitig. Sehr interessant ist die Realisierung von Abwurftanks und das entfernbare Visier im Cockpit.

Fazit

Das Add-On "P-38 Lightning" ist genau das richtige für Hobby-Kampfpiloten, die nochmals die Luft des 2. Weltkriegs schnuppern wollen. Die äußerst realistischen Geräusche, ein detailverliebtes Cockpit und eine Reihe von kleinen, aber feinen Innovationen machen das Add-On zu einem "Must-Have" für Kampfpiloten.
Grafik
84%
Sound
86%
Gameplay
77%
Steuerung
81%

Gesamtwertung

82%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.