FIFA 08

1758 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:FIFA 08
EAN:5030932059147
System:Windows 2000
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Electronic Arts GmbH

Just vor wenigen Tagen sind die deutschen Frauen Fussball-Weltmeister geworden und konnten sich ohne Gegentor bravorös durch das gesamte Turnier in die Herzen der Zuschauer spielen. Alle zockenden Damen wiederum (und deren besseren Hälften natürlich auch) dürften gespannt auf “Fifa 08” aus dem Hause Electronic Arts blicken, denn der Fussballkrösus bläst zum Angriff und verspricht heuer noch mehr Action, mehr Unterhaltung und natürlich jede Menge Fussball.

Mehr Spass, egal ob am PC oder unterwegs

Die uns vorliegenden Muster beziehen sich einmal auf die PC-Version und einmal auf das Pendant auf der PSP. Und natürlich ist es zunächst die Optik, die dem Spieler auffällt. Wie jedes Jahr schafft es EA eine Kante zuzulegen, aber entscheidend im Kampf um die Krone der Fussballsims im Wettstreit mit Konamis Pro Evolution Soccer sind andere Dinge. Spielfluss, Realismus, KI. Und wider Erwarten präsentiert sich “Fifa 08” als überaus dynamischer Kick. Wer dachte da würden nur Detailverbesserungen erfolgen und ansonsten wäre alles wie immer, der wird eines Besseren belehrt.

Da wäre zum einen die KI, die es tatsächlich schafft auch die Single-Player-Games zu echt spannenden Partien zu machen. Es ist nämlich (je nach Schwierigkeitsgrad) gar nicht mehr so einfach ein Tor zu erzielen und man muss im Gegenzug schon vollen Einsatz bringen, um den Gegner aus dem eigenen Sechzehner zu drängen. Auch sonst merkt man zunehmend die Cleverness der computergesteuerten Gegenspieler: Beim Einwurf laufen die sich doch neuerdings tatsächlich frei. Und der Torwart hat in den letzten 12 Monaten sowas wie einen “Torriecher” entwickelt und reagiert ebenfalls viel besser und realistischer. Der Torwart kontrolliert man heuer übrigens selbst.

Pimp my team!

Der Clou: Man kann sein Team taktisch auf den kommenden Gegner vorbereiten. So kann man Positionsspiel und Laufwege individuell festlegen und verschiedenen Spielsituationen anpassen. Gegner gibt es dank der überragenden Lizensierung auch genügend: 620 Mannschaften in 30 Ligen erwarten den Spieler, darunter natürlich auch die Bundesliga und sogar die 2. Liga. Auch die Spielerprofile angefangen bei Oliver Kahn bis hin zu Robert Enke sind durchaus gelungen und den Gesichtszügen ist durchaus abzulesen, wer da gerade den Ball kontrolliert und ins Tor pfeffert.

Die Managersimulation in “Fifa 08” ist nach wie vor eine äußerst gelungene Erweiterung der Fussballsimulation und kann mit verschiendsten Szenarien und Einstellungsmöglichkeiten glänzen. Letztlich ist dieser Managermodus allerdings mehr ein nettes Feature obendrauf, mit der Konkurrenz aus eigenem Hause (Fussball Manager 07) kann man da sicher nicht konkurrieren. Wer aber mal die Seiten wechseln will, kann das auch im vorliegenden Managermodus ganz gut tun.

Grafik und Sound

Grafisch ist “Fifa 08” tatsächlich eine ganze Ecke besser geworden als der letztjährige Vorgänger. Die Bewegungsabläufe wirken realisitischer und eleganter, die Stadien sind echte Hexenkessel und das Spielgeschehen wird ebenfalls äußerst übersichtlich präsentiert. Einzig der scharfe Blick in die Zuschauerränge schmerzt etwas, denn die jolenden Massen wirken mitunter wie aufgestellte Pappkameraden. Ansonsten aber unterm Strich eine gute Leistung, da kann man kaum meckern.

Wir haben es ja schon gesagt: Hexenkessel! Die Atmosphäre in den Stadien gehört mit Sicherheit zum Feinsten was man bei gängigen Fussballsimulationen so gesehen und gehört hat. Fangesänge, Applaus oder das Raunen bei einer vergebenen Chance bringen die Südkurve ins Wohnzimmer. Und auch der Soundtrack kann sich, wie man es von EA allerdings auch nicht anders gewohnt ist, wirklich hören lassen.

Fazit

"Fifa 08" hat uns überrascht. Nicht nur, weil es besser geworden ist, sondern weil es deutlich besser geworden ist. Und das nicht nur optisch, sondern auch spielerisch, denn Electronic Arts hat sich was getraut und sowohl die Steuerung wie auch den Spielfluss überarbeitet und kann damit den Abstand zu "Pro Evolution Soccer" deutlich verkürzen. Wie sagten wir doch gleich: "Fifa 08" bringt die Südkurve ins Wohnzimmer". Besser kann man es kaum zusammenfassen...
Grafik
89%
Sound
90%
Gameplay
88%
Steuerung
86%

Gesamtwertung

88%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.