Dragon Age: Origins – Ultimate Edition (PC)

2192 0 4 2. Februar 2011
Gefällt mir!

Titel:Dragon Age: Origins - Ultimate Edition
EAN:5030932096968
System:Windows 7
USK:Freigegeben ab 18 Jahren
Label:Electronic Arts
Release:2010-12-16

Während der letzten 400 Jahre ist die Welt langsam zerfallen und ein Bürgerkrieg ist ausgebrochen. Nun liegt es an dir, einem der letzten legendären Krieger,bekannt als die Grauen Wächter, die zerrütteten Lande wieder zu vereinen und das bevorstehende Armageddon abzuwenden, das durch die Wiederauferstehung einer unheimlichen Macht droht. Wähle deine Vergangenheit, forme die Gegenwart und bestimme deine Zukunft, während du auf eine heldenhafte Reise gehst, die auch Opfer erfordert, um siegreich zu sein. Wie wirst du die Menschheit retten?

Dragon Age: Origins – Ultimate Edition

Seit Dezember 2010 gibt es Dragon Age: Origins nun auch in der so genannten Ultimate Edition. Wie der Name schon andeutet, ist in diesem Paket alles an Zusatzinhalten vorhanden, was zu diesem Zeitpunkt für Dragon Age: Origins verfügbar war. Die Ultimate Edition umfasst also das Hauptspiel, das erste Addon Awakening sowie die sieben Zusatzmodule, die weitere Quests beinhalten. Zusätzlich sind auch noch die Itempakete Festtagsgeschenke und die schon legendäre Blutdrachen-Rüstung enthalten. Man erspart sich also den mitunter langen Download dieser Inhalte und kann sie bequem mit dem Hauptspiel zusammen installieren. Eine Internetverbindung ist jedoch nötig, um sich bei Bioware einen Spielaccount einzurichten und mit den beiliegenden Codes die Zusatzinhalte frei zuschalten.

Die Handlung von Dragon Age: Origins ist, wie bei anderen Vertretern dieses Genres, relativ schnell erzählt. Es gilt das Böse zu vernichten, das hier in Gestalt der Dunklen Brut die Zerstörung der Welt anstrebt. Jedoch kommt durch geschicktes Verknüpfen von Haupthandlung und gefühlt unendlich viele Nebenaufgaben niemals Langeweile auf. Das beginnt schon beim Einstieg in das Spiel, wo man sich seinen Helden, oder Heldin, erstellen darf. Die Auswahl umfasst drei Rassen und drei Klassen, die jedoch im Laufe des Spiels noch bis zu zwei Spezialisierungen erhalten können.

Je nach gewählter Rasse und Klasse erlebt man dann eine von sechs möglichen Auftaktgeschichten, die einem den eigenen Helden und die Hintergrundgeschichte näher bringt. Hier wird bereits ersichtlich, wie viel Liebe zum Detail in Dragon Age: Origins steckt. Schön gestaltete Zwischensequenzen werden immer wieder eingestreut um die Story voran zu treiben. Die Dialoge mit den Charakteren wirken durch verschiedenste Gesichtsmimiken und Ausdrücke sehr lebendig. Im Laufe des Spiels schließen sich dem Helden bis zu zwölf weitere Mitstreiter an, die alle ihre eigenen Geschichte und Aufgaben mitbringen.

Grafik und Sound

Die Sprachvertonung ist vorbildlich sowie überhaupt die Musik und die Soundeffekte stimmig und atmosphärisch klingen. Die Grafik ist für heutige Verhältnisse altbacken und die Charaktere wirken aus der Nähe etwas grob, im Ganzen betrachtet kann sich die Grafikdarstellung aber durchaus sehen lassen und passt zu dem Spiel.

Die Steuerung in Dragon Age: Origins ist vorbildlich gelöst. Beinahe intuitiv kann man von Beginn an seinen Helden durch das Spiel steuern. Kommt es zu Kämpfen, hat man die Möglichkeit zu pausieren und taktische Befehle an seine Mitstreiter zu geben. Genauso gut kann man aber auch einfach selbst die Kontrolle seines Helden übernehmen und die Mitstreiter mittels vorher zugewiesener KI-Befehle agieren lassen.

Fazit

Dragon Age: Origins ist ein Meilenstein unter den Rollenspielen und jeder, der sich auch nur ein bisschen für dieses Genre erwärmt, sollte es dringend antesten.
Grafik
92%
Sound
94%
Gameplay
90%
Steuerung
92%

Gesamtwertung

92%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.