Spieletest: Dig it! – Der Bagger Simulator (PC)

3098 0 0 3. März 2015
Gefällt mir!

Titel:DIG IT!: Der Bagger-Simulator [PC]
EAN:4032222442043
System:Windows 7
Label:Rondomedia
Release:2014-10-15

Wer anderen eine Grube gräbt… hat sich wohl den Bagger Simulator “Dig it!” zugelegt!

Ja, einmal im Leben einen auf Baggerfahrer machen. Davon träumt man meistens als Kind, doch manchmal findet man die mechanischen Erdwühler auch im Erwachsenenalter höchstinteressant. Für alle, die keine Ausbildung zum Baggerfahrer genossen haben, gibt es Simulatoren wie diesen hier.

In der Videospielewelt kursieren ja haufenweise Simulatoren. Bagger, Müllabfuhr, Landwirtschaft, Paketdienst. Für fast alles gibt es mitlerweile einen Simulator im Videospieleregal beim Elektromarkt um die Ecke. Doch sie stoßen nicht auf die Art von Faszination, wie andere Spielereihen. Unter Gamern sind Simulatoren ein gerne verwendeter Witz. Oder habt ihr beim Landwirtschaftssimulator wirklich nur brav den Mais gehäkselt? Beim Müllabfuhrsimulator immer nur den Müll fachgerecht entsorgt? Meistens wird in den Simulatoren Quatsch gemacht und das macht, wenn wir mal ehrlich sind, wesentlich mehr Spaß, als nach den Regeln zu spielen. Zumal die Grafiken der Simulatoren nicht unbedingt atemberaubend sind. So auch bei “Dig it!“.

Die Grafik ist eher simpel und die Steuerung für ungeübte ziemlich schwer zu bewältigen. Man hat im Spiel im oberen Bildschirmrand eine recht präzise Darstellung, welche Tasten für welchen Teil des Baggers zuständig sind. Manchmal kann man sich dabei aber ganz schön die Finger verknoten.

Es gibt die Kampagne und das freie Spiel. Beim freien Spiel kann man die Größe des Geländes auswählen und dann ohne Aufgaben fröhlich vor sich hinbaggern. In der Kampagne stellt man erstmal seine eigene Firma auf die Beine. Man überlegt sich den Firmennamen, seinen eigenen Namen und die Farbe der Bagger. Ja, richtig. Man kann in der Kampagne seinen baggern eine eigene Farbe geben. Das kann von knallig Pink bis tiefschwarz absolut alles sein, was man möchte. Hier kann man also schon ein wenig individuell sein. In der Kampagne muss man also Aufträge erfüllen, wie zum Beispiel ein Loch in einem privaten Garten für einen Sandkasten ausheben. Da die Physik im Spiel aber eher schlecht als recht ist, gestaltet sich so manche Aufgabe als ziemlich schwer. Alles in allem jedoch, ist “Dig it! – Der Bagger Simulator” als leichte Kost für zwischendurch zu bezeichnen. Ob man einfach nur Blödsinn treiben oder wirklich den Arbeitsalltag als Baggerfahrer erleben möchte.

Fazit

Ein weiterer Simulator. Leichte Kost für zwischendurch. Steuerung gewöhnungsbedürftig.
Grafik
70%
Sound
80%
Gameplay
80%
Steuerung
60%

Gesamtwertung

70%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.