BloodRealm: Battlegrounds (PC)

3202 0 3 15. Januar 2015
Gefällt mir!

Erde, Natur, Licht, Feuer, Mhystik und Schatten. Die alten Götter von Rom sind zurück gekehrt auf die Erde um Angst und Schrecken zu verbreiten und die Menschheit zu vernichten. Bei BloodRealm: Battlegrounds übernehmt ihr die Rolle eines Champions, welcher verschiedene Fähigkeiten nutzt um die Götter zu vernichten und wieder Frieden auf Erden einkehren zu lassen. Dabei seid ihr auf dem Weg nach Rom und müsst euch gegen insgesamt 36 Götter durchkämpfen.

Der Singleplayer

Nach einem kurzem Tutorial (ca.5 Minuten) geht der Spaß auch schon direkt los. Zu Beginn eurer Reise müsst ihr euch erstmal entscheiden, welchen Champion ihr gerne spielen möchtet. (siehe Foto)

championselection

Dank dem Quest-Baum findet ihr euch schnell im Spiel zurecht und wisst, was ihr zu erledigen habt. Für jede abgeschlossene Gottheit bekommt ihr dafür entweder Gold oder Kristalle. Verliert ihr den Kampf gegen einen Gott, so habt ihr unendlich oft die Chance nochmals anzutreten. Jedoch wird der Gold- oder Kristallanteil dementsprechend weniger. Ein ganz besonderer Verdienst sind die insgesamt 6 Hauptgegner. Mars, Diana, Apollo, Venus, Pluto und Jupiter stellen sich als Bosse euch gegenüber. Besiegt ihr sie, so bekommt ihr jeweils ein Godpack-Kartenpaket (bestehend aus 6 Karten). Diese Karten könnt ihr dann in euer eigenes Deck geben, um so stärker zu werden.

Der Multiplayer

Da sich das Spiel noch in der Early-Access-Phase befindet, könnt ihr momentan nur ein Gelegenheitsspiel starten und gegen zufällige Gegner antreten um Gold und Kristalle zu verdienen. In absehbarer Zeit wird BloodRealm: Battlegrounds noch ein Rank-Modus, sowie ein Tournament-Modus beigefügt.

Die Kampfarena

Arena

Obwohl BloodRealm: Battlegrounds  sich noch in der Testphase befindet, funktioniert das Spielsystem einwandfrei. Ähnlich wie bei Hearthstone ist das Ziel des Spiels euren Gegner auf 0 Lebenspunkte zu bringen. Dazu benötigt ihr natürlich Angriffkarten, Zauberkarten sowie die verschiedenen Fähigkeiten eures Champions. Pro Runde an der ihr dran seit bekommt ihr jeweils einen Blut-Punkt als auch einen Mana-Punkt. Mit Blut-Punkten könnt ihr die speziellen Fähigkeiten abrufen, mit den Mana-Punkten werden die Krieger aufgerufen. Euer Held kann jede Runde den gegnerischen Champion/Gott angreifen, die Krieger vernichten zuerst die Gegnerischen Krieger und wenn das Feld des Gegners  leer ist wird der Champion/Gott angegriffen. Die verschiedenen Fähigkeiten der Champions könnt ihr im Laufe eurer Karriere verbessern und neue dazulernen. Mit einem einfachen Levelsystem ist dies möglich.

Der Shop

Mit dem verdienten Geld könnt ihr euch für 100 Goldeinheiten weitere Kartenpakete kaufen (Inhalt 6 Karten). Des weiteren besteht natürlich die Möglichkeit Kartenpakete gegen Echtgeld zu erwerben. Mit den Kristallen könnt ihr euer Karten, welche ihr im Besitz habt, upgraden um sie so stärker zu machen.

Fazit

BloodRealm: Battlegrounds erinnert sehr an Hearthstone. Nichtsdestotrotz macht das Spiel sehr viel Spaß und es gilt gespannt zu sein auf die fertige Version.
Grafik
60%
Sound
80%
Gameplay
85%
Steuerung
85%

Gesamtwertung

78%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.