Arena Wars Reloaded

1680 0 2 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:Arena Wars: Reloaded
EAN:4017244016854
System:Windows 2000
USK:Freigegeben ab 12 Jahren
Label:dtp Entertainment AG
Release:2007-06-22

Mit einem Durchschnittswert von ca. 79 Punkten anhand der Pressewertungen ist “Arena Wars” ein hochgelobtes Strategieerlebnis: “Arena Wars bietet Spielspass und davon eine ganze Menge.” (Gbase), “Ein gelungener Genremix sorgt für pure Action im sehr gut ausbalancierten RTS-Multiplayer-Modus” (Gamecaptain). Nun, knapp 3 Jahre danach kehrt das Echtzeitstrategiespiel mit verbesserter Grafik, neuen Einheiten und frischen Maps zurück. “Arena Wars Reloaded” verspricht ein Knaller zu werden…

Oder?

Ein wesentlicher Unterschied zu Marktteilnehmern wie “Command & Conquer” ist, dass man bei “Arena Wars Reloaded” kein Gold, Holz oder Tiberium abbauen muss, sondern den fixen Geldbetrag, den man zu Beginn der Map erhält möglichst effizient einsetzt. Am besten investiert man die Kohle in neue Einheiten, um dem Gegner krästig an die Karre zu fahren. Wird eine der EInheiten zerstört, bekommt man den Gegenwert wieder aufs Konto gespült und der Kreislauf beginnt von Neuem. Jeder Spieler verfügt über eine Basis, wobei der Teleporter für die Produktion neuer Einheiten zuständig ist und das Kraftwerk für genügend Strom sorgt.

Das ganze Spielprinzip zeigt, dass es recht zackig zur Sache geht, man hat kaum die Zeit mal eine Verschnaufspause einzulegen. Da jeder Spieler die Einheiten praktisch im Sekundentakt produzieren und re-produzieren kann kommt es zu sehr actiongeladenen Strategiegefechten, bei denen Taktik zwar eine gewisse Rolle spielt, aber viel Übersicht und Schnelligkeit eher gefordert sind. Man sollte lediglich perinlich genau auf sein Kraftwerk achten, denn ohne Strom an der Basis gibts bald Probleme beim Nachschub.

Mehr Action

Insgesamt stehen sechs verschiedene Einheiten zur Verfügung, angefangen bei schweren Kampfläufern bis hin zu den agilen Buggys, die insbesondere für Aufklärungsfahrten perfekt geeignet sind. Jede Einheit hat ihre speziellen Vor- und Nachteile und auch Angstgegner. Man sollte sich schon Gedanken machen welche Einheiten man an die Front schickt und welche Truppen über die Flanken einfallen sollen. Raketentürme und Ressourcengebäude sind ebenfalls starke Verteidigungseinrichtungen bzw. “Goldesel”. Hinzu gesellen sich diverse Spielmodi wie Capture the Flag, Bombing Run und Double Domination, die für jede Menge Abwechslung sorgen.

In Verbindung mit der ESL ergeben sich spannende Multiplayergefechte und “Arena Wars Reloaded” ist auch ganz klar auf diese Spielschiene ausgerichtet: Bewaffnet mit Webcam und Headset lassen sich spannende Gefechte im Game simulieren und man kann as Gesicht des Gegners sehen während man ihm gerade sein Kraftwerk um die Ohren gehauen hat. Über einen Klick lassen sich ESL-Battles starten, was das Spiel zum echten Online-Player macht.

Grafik und Sound

Grafisch hat sich im Vergleich zum Vorgänger auch einiges getan. Alles was man vorher als “eckig” oder “kantig” hätte bezeichnen können wurde rigoros abgeschliffen. Gepaart mit schicken Wassereffekten und fulminanten Feuerstürmen und Explosionen macht das Onlinespektakel noch viel mehr Spaß. Ganz auf dem Niveau von “C&C Tiberium Wars” mag man noch nicht angekommen sein, aber speziell für ein Multiplayergame dieser Machart dennoch eine wirklich sehenswerte Präsentation. Diese erstreckt auch nicht nur auf die Einheiten, sondern auch auf das Gelände.

Soundtechnisch ist man kein Risiko eingegangen und hat einen netten Soundtrack mitgeliefert, der bei Nichtgefallen mit wenigen Klicks durch eine eigene Playlist ersetzt werden kann. Nicht notwendig ist das bei den sagenhaften Soundeffekten, die wie ein Gewitter aus den Boxen dröhnen und das Bombardement auf dem Screen ordenltlich in Akustik umsetzen.

Fazit

"Arena Wars Reloaded" ist ein sehr gelungenes Multiplayer-Online-Game, welches insbesondere durch eine gelungene technische Umsetzung und eine umfangreiche Implementation von ESL-Funktionen glänzt. Wer auf actiongeladene Strategie steht bei der man nichts abbauen muss und sich stattdessen nur auch die Taktik und die Produktion von Einheiten konzentrieren kann, der ist hier genau richtig.
Grafik
86%
Sound
92%
Gameplay
92%
Steuerung
92%

Gesamtwertung

90%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.