Alfa: Antiterror (PC)

1902 0 2 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:Alfa: Antiterror
EAN:9783828761377
System:Windows 2000
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:bhv Distribution GmbH
Release:2008-11-06

Bei “Alfa Antiterror” aus dem Hause bhv nimmt der Spieler die Rolle eines Kommandanten der russischen Spezialeinheit ALFA ein und kommandiert seine Männer im Kampf gegen den Terror. Von den Machern von Jagged Alliance 3D kommt ein weiterer Strategieknaller der abwechslungsreiche Missionen, diverse Multiplayermodi und eine clevere künstliche Intelligenz verspricht. Dabei basiert das Spiel nach eigenen Angaben auf wahren Begebenheiten.

Based on a true story…

Aller Anfang ist schwer und so kämpft der Spieler als junger Lieutnant zunächst einige Missionen lang alleine, bevor er das Kommando über bis zu 16 Männer bekommt, um terroristische Szenarien zu lösen. Meistens kann man darunter die vollkommene Eliminierung des Feindes verstehen, aber auch das Evakuieren von Gebäuden oder das Errichten einer Stellung kann zu den Missionszielen gehören. Hier zeigt sich schon, dass das Versprechen eines umfangreichen Storymodus durchaus eingehalten wird, denn fast schon in rollenspieltypischer Art beginnt man als kleiner Soldat seine Karriere und erklimmt Sprosse für Sprosse allmählich die Karriereleiter.

Vor der eigentlichen Mission steht jedoch die detailierte Planung des kommenden Einsatzes bestehend aus der richtigen Auswahl der Männer sowie des unter Umständen benötigten Materials. Dazu gehören Waffen aller Arten und Gattungen sowie diverse Spezialausrüstungsgegenständen. Das Spiel selbst präsentiert sich nach Missionensbeginn wie ein Rundenstrategiespiel. Während einer Spielrunde bestimmen beide Seiten ihre Aktionen, zu denen neben den Bewegungen auch Angriffsmuster oder Ablenkungsmanöver gehören können. Anschließend kann man sich die soeben angestoßenen Aktionen in Echtzeit in Form einer 3D-Animation ansehen und danach wieder im Strategiemodus auf die veränderte Lage reagieren. Das klingt jetzt eher trocken, ist aber beim Spielen recht spannend und vermittelt ein gutes Gespür für Taktik und Strategie.

Grafik und Sound

Grafisch kann “Alfa Antiterror” durchaus überzeugen, auch wenn der Titel nicht an aktuelle Genregrößen heranreichen kann. Die Erwähnung von “Jagged Alliance 3D” kommt nicht von ungefähr, wirkt “Alfa Antiterror” doch wie ein stark verbesserter Vertreter genau dieser populären Genregröße. Auch die Animationen der Spielmanöver können sich sehen lassen, während die Grafik des Rundenstrategieparts ebenfalls zu überzeugen wissen. Angesichts eines recht günstigen Preises kann man da echt nicht viel meckern.

Soundtechnisch präsentieren sich vor allem die Ingame-Soundeffekte sehr gut, auch wenn die Waffen teilweise etwas kraftvoller sein könnten.

Fazit

"Alfa Antiterror" ist ein gelungener Titel, vor allem für kampferprobte Strategiejünger, die nach neuem Futter lechzen. Angesichts des recht happigen Schwierigkeitsgrades ist es kein Spiel für jedermann, wer sich davon allerdings nicht abschrecken läßt, den erwartet ein echtes Taktik-Sternchen, das man dieses Jahr sicher noch häufiger aus der Schublade kramen wird.
Grafik
77%
Sound
74%
Gameplay
84%
Steuerung
88%

Gesamtwertung

80%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.