3D Mahjong Jewel Edition (PC)

2129 0 3 1. November 2012
Gefällt mir!

Titel:3D Mahjong - Jewel Edition
EAN:4280000108982
System:Windows 7
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:EMME Deutschland GmbH
Release:2012-10-02

Casual Games erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Und Casual Gamer brauchen sich auch gar keine Sorgen zu machen, denn der Stoff wird ihnen so schnell wohl kaum ausgehen. Jeder Woche erscheinen mehrere Spiele, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann, die man mal Zwischendurch oder auch ein paar Stunden am Stück zocken kann. Besonders beliebt sind dabei neben dem großen Feld der Wimmelbild-Spiele auch Spiele, bei denen man ein wenig denken muss, bei denen man ein Spielfeld genau beobachten muss. Und die auf alten, beliebten Spielsystemen bestehen. Eins der ältesten und auch beliebtesten Spiele ist dabei wohl Mahjong.

Was genau ist Mahjong?

Das Spielprinzip von Mahjong muss wahrscheinlich kaum jemanden mehr erklärt werden: Ursprünglich stammt dieses Spiel aus China und ist für vier Personen ausgelegt. Doch mittlerweile ist Mahjong eben auch zu einem beliebten Singleplayer-Computerspiel geworden. Hier ist nun Ziel des Spiels, Paare von Spielsteinen zu finden, die übereinander gestapelt sind. Dabei gibt es unzählige Möglichkeit, wie man so ein Mahjong Spiel aufbauen kann. Und so sehen auch bei „ 3D Mahjong Jewel-Edition“ die Spielfelder immer wieder anders aus, mal leichter, mal schwieriger. 120 verschiedene Level warten in diesem Spiel darauf, von dem Spieler gelöst zu werden.

Als Anreiz gibt es bei der „3D Mahjong Jewel-Edition“ 12 Bilder freizuschalten. Um eins freizuschalten, müssen zunächst 12 Mahjong-Bretter gelöst werden. Dann darf der Spieler sich eins der 3D-Bilder mit der zum Spiel gehörenden 3D-Brille anschauen. Ob im Bereich Kirche, Stadt, Wald oder See: Die zu entdeckenden Motive sind alle unterschiedlich. Natürlich ist das ein nettes Gimmick, aber um ehrlich zu sein: So ganz umhauen tut uns das nun nicht. Eine nette Geschichte für den Spielverlauf hätte uns mehr begeistern können. Solch eine fehlt aber leider völlig, so dass man von einem Spielbrett zum nächsten huscht und lediglich alle 10 Level mal von einem 3D-Bild „unterbrochen“ wird. Zum Glück gibt es aber auch ein paar Minispiele, die das ganz auflockern. Oder nicht? Wir hätten lieber auf diese Minispiele verzichtet und uns voll und ganz auf Mahjong konzentriert, aber für den einen oder anderen sind diese Minispiele vielleicht trotzdem eine nette Abwechslung.

Die einzelnen Mahjong-Level selber beginnen natürlich erstmal schrecklich einfach. Klick, klick, Klick. Level fertig. Aber das ist ja nur zum Aufwärmen! Mit der Zeit werden die Spielfelder nämlich doch ganz schön knackig und es gilt, genau darauf zu achten, welche Steine man nun entfernt. Kommt man mal nicht weiter, ist aber noch nicht alles verloren, denn es gibt einige Extras, mit denen man sich das Spiel vereinfachen kann, zum Beispiel Dynamit oder eine Schere.

Wer übrigens nicht die ganze Zeit mit denselben Spielsteinen spielen möchte, hat übrigens drei verschiedene Motive zur Auswahl. Neben den Juwelen gibt es auch noch einen chinesischen, Mahjong-typischen Satz und einen Valentins-Satz mit Herzchen und Co.

Grafisch ist das Spiel recht simpel gehalten, kein Schnick-Schnack, nur Konzentration auf das Wesentliche. Die 3D-Bilder sind dagegen aber wirklich schön anzuschauen. Und auch der Sound geht absolut in Ordnung, so dass „3D Mahjong Jewel-Edition“ ingesamt ein solides Spiel in diesem Genre bietet, mit dem sich Mahjong-Fans sicherlich einige Stunden die Zeit vertreiben können.

Fazit

120 Level warten auf die Mahjong-Fans, die sicherlich einige Stunden Spaß an diesem gut gelungenen Spiel für Zwischendurch finden werden!
Grafik
68%
Sound
74%
Gameplay
75%
Steuerung
76%

Gesamtwertung

73%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.