ProSiebenSat.1 Group erwirbt Aeria Games Europe

1293 0 0 27. Februar 2014
Gefällt mir!

Die ProSiebenSat.1 Group stärkt ihr Games-Geschäft und erwirbt über ihr Tochterunternehmen ProSiebenSat.1 Games den Online- und Mobile Games-Publisher Aeria Games Europe. Die Vereinbarung umfasst den Geschäftssitz des Unternehmens in Berlin, inklusive aller internationalen Spiel-Lizenzen für PC und diverser Mobile Game Franchises. Verkäufer ist die Muttergesellschaft Aeria Games & Entertainment, Inc. in den USA, einer der führenden Games-Anbieter und -Entwickler weltweit.

Mit dem Neuerwerb verdreifacht ProSiebenSat.1 nahezu seine Games Community von 27 auf 77 Millionen Spieler und verdoppelt zugleich das Portfolio von 19 auf 39 Lizenzen. Im Zuge der Übernahme bündelt der Entertainment-Konzern seine Games-Aktivitäten in Berlin. Der neue Publisher soll unter SevenGames firmieren und bietet seine Spiele künftig in 35 Ländern an, darunter die USA, Kanada, Brasilien und Argentinien. Der Erwerb der europäischen Tochterfirma steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Dr. Christian Wegner, Digital-Vorstand der ProSiebenSat.1 Group: „Mit der Akquisition von Aeria Games Europe erschließen wir uns gänzlich neue Märkte und Zielgruppen, werden auf einen Schlag Top-3-Publisher in Europa und machen einen großen Sprung im Mobile Gaming, dem größten Wachstumstreiber der Branche.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.