PES Virtual UEFA Champions League 2014/15 – der Deutsche Meister steht fest

2472 0 0 21. April 2015
Gefällt mir!

die PES Virtual UEFA Champions League 2014/15 Saison feierte am vergangenen Wochenende ihren nationalen Höhepunkt: In Berlin trafen am Samstag die zwölf besten PES 2015 Spieler Deutschlands, Städtesieger ebenso wie Monatsgewinner des Online-Rankings, aufeinander und spielten um den Titel des Deutschen Meisters 2015, wie Konami Digital Entertainment B.V. jetzt bekannt gibt.

Mit zwei aus jeweils sechs Spielern bestehenden Gruppen begann zunächst die Vorrunde. Jeweils die Gruppenersten und -zweiten waren direkt für das Viertelfinale gesetzt; die weiteren Viertelfinalisten wurden unter den übrigen Teilnehmern ausgespielt. Von da an ging es mit der emotionsgeladenen K.O.-Phase weiter, in der es um alles oder nichts ging. Zunächst kam es zu einem regelrechten „Favoritensterben“, bei dem unter anderem auch der von vielen als Mitfavorit gehandelte Mike Linden ausschied.

Das Finale fand schließlich zwischen „SerTura“ Serdar Ucar und „El-Torero“ Payman Zeinali statt und war an Spannung kaum zu überbieten. Beide Finalisten spielten mit dem FC Bayern München. Payman Zeinali gewann das Hinspiel 3:2 und führte im Rückspiel zunächst mit 1:0. Doch Serdar Ucar gelang es, das Blatt zu wenden: Erst mit dem Ausgleich zum 1:1, schließlich holte er mit einem 5:4 Sieg den Sieg und Titel!

Serdar Ucar gewann damit nicht nur die Trophäe und einen High End-Fernseher, sondern auch die Teilnahme an den gleichfalls in Berlin stattfindenden PES World Finals. Diese finden am gleichen Tag des UEFA Champions League Finales statt, dem 6. Juni 2015. Teilnehm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.