Paradox Interactive kündigt Zusammenarbeit mit Obsidian Entertainment an

1382 0 0 20. März 2014
Gefällt mir!

Paradox Interactive verkündet heute die Partnerschaft mit Obsidian Entertainment, dem Entwicklerstudio hinter Fallout: New Vegas und South Park: The Stick of Truth, im Zuge der Veröffentlichung des kommenden Rollenspiels Pillars of Eternity.

Pillars of Eternity ist von klassischen RPG-Genregrößen wie Baldur’s Gate, Icewind Dale, und Planescape: Torment inspiriert. Finanziert wurde es durch eine 4,5 Millionen US-Dollar schwere Kickstarter-Kampagne gegen Ende 2012. Diese Summe entstammt ebenfalls durch Spenden auf der Obsidian-Webseite selbst. Feargus Urquhart, CEO von Obsidian Entertainment, versicherte, dass jeder eingenommene Dollar direkt in die Spielentwicklung fließen wird.

„Dieses Spiel wäre ohne unsere Unterstützer und deren Vertrauen nicht möglich gewesen“, meint Urquhart. „Die Entwicklung von Pillars of Eternity wird das nicht ändern: Unsere Spieler werden in diesem Jahr genau den Titel bekommen, den wir ihnen versprochen haben. Mit Paradox als Partner, und deren Erfahrung mit Indie-Titeln können, wir uns noch stärker auf den Schaffensprozess konzentrieren.“

Paradox Interactive übernimmt in erster Linie Marketing- sowie Distributionsaufgaben. Die dadurch frei werdenden Ressourcen können seitens Obsidian direkt für Pillars of Eternity eingesetzt werden.

„Als wir unsere Partnerschaft eingingen, entstand eine konstruktive Allianz zweier Indie-Akteure, die sich gegenseitig unterstützen“, ergänzt Fredrik Wester, CEO von Paradox Interactive. „Viele der Fans, die das Spiel finanziell unterstützen – und dazu zählen auch viele von uns – freuen sich schon jetzt sehr auf ein klassisches Rollenspiel, wie es sich die Designer von Obsidian von Anfang an vorstellten. Und genau das werden sie auch bekommen.“

Obisidian Entertainment und Paradox Interactive haben eine FAQ-Seite für die Unterstützer von Pillars of Eternity erstellt, die alle Fragen rund um die neue Partnerschaft eingehend behandelt. Die versprochenen Unterstützer-Belohnungen verändern sich selbstverständlich nicht. Die Seite ist einsehbar unter: forums.obsidian.net/topic/65751-poe-faq/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.