Hasbro und Activision entzuenden ab sofort mit Transformers: The Dark Spark das Universum

1707 0 0 27. Juni 2014
Gefällt mir!

Titel:Transformers: The Dark Spark - [PlayStation 3]
EAN:5030917143069
System:PlayStation 3
Label:Activision Blizzard Deutschland
Release:2014-06-27

„Transformers: The Dark Spark wird die Fans in seinen Bann ziehen, da das Spiel mehrere Handlungsstränge zusammenführt“, erklärt Mark Blecher, SVP Digital Gaming & Corporate Development bei Hasbro. „Wir verknüpfen die Action der Transformers-Blockbuster von Michael Bay und Paramount Pictures mit der Cybertron-Saga von Activision. Das neue Action Adventure komplementiert bereits den Kinohit Transformers: Ära des Untergangs, der im Juli 2014 in den deutschen Kinos anläuft.“

Transformers: The Dark Spark setzt die Saga der noblen Autobots und der hinterhältigen Decepticons fort. Die beiden robotischen Lebensformen tragen ihren zerstörerischen Krieg in die ganze Galaxie hinaus und damit auch auf die Erde. In der Auseinandersetzung geht es um den Dark Spark, ein uraltes und gefährliches Relikt, das ebenso mächtig ist wie die Matrix der Führung. Die Geschichte reicht von der alten und zerstörten Heimat der Transformers, Cybertron, bis hin zu ihrem neuen Zufluchtsort auf der Erde. Mehr als 40 spielbare Autobots und Decepticons befeuern den apokalyptischen Konflikt. Dabei orientieren sich sowohl die fesselnde Singleplayer-Kampagne als auch der wellenartig auf- und abflammende Koop-Multiplayer-Modus Escalation an den beeindruckenden Action-Sequenzen unter der Regie von Michael Bay.

Der Escalation-Modus in Transformers: The Dark Spark wartet mit einer Reihe neuer Funktionen auf. Dazu zählen mächtige offensive und defensive Werkzeuge wie Geschütztürme, Köder oder auch Barrikaden. Durch die Einführung spezieller Zwischengegner aus dem Transformers-Universum werden die Schlachten zugleich noch persönlicher. Auch die Charakterentwicklung wurde verbessert, und enthält nun die Möglichkeit, Erfahrungspunkte und Loadouts zu sammeln. Das durchgehende Levelsystem verbindet dabei den Singleplayer- und den Multiplayer-Modus unabhängig davon, welche Variante der Spieler bevorzugt. Neue HACKs erlauben es außerdem, zentrale Bestandteile des Spielerlebnisses zu verändern. So können Spieler beispielsweise Faktoren wie die Gesundheit oder das Verhalten ihrer Gegner beeinflussen, um größere Herausforderungen und mehr Boni zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.