WWE – Shawn Michaels – Heartbreak And Triumph (DVD)

1730 0 5 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:WWE - Shawn Michaels Heartbreak & Triumph [3 DVDs]
EAN:5021123121965
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Clear Vision (alive)
Release:2008-03-03

Michael Shawn James Hickenbottom wurde am 22. Juli 1965 auf der Williams Air Force Base in Chandler, Arizona geboren. Besser bekannt ist er aber als “Shawn Michaels”, der König der Lüfte und “Heartbreak Kid”. Seit seinem 17. Lebensjahr steht Shawn Michaels im Ring und gilt nicht erst seit den Tagen des Tag-Teams “The Midnight Rockers” (mit Marty Jannetty) als Ikone. Besonders in der Zeit seiner Solokarriere konnte sich der langhaarige, blonde Schönling einen Namen als Partykanone und Wrestling-Ass machen, auch wenn immer wieder Drogen- und Alkoholeskapaden wie ein Schatten über ihm lasteten. Das DVD-Set “Shawn Michaels – Heartbreak And Triumph” präsentiert seine Karriere von World Class Championship Wrestling (WCCW) über die American Wrestling Association (AWA) bis zur heutigen World Wrestling Entertainment (WWE).

I’m not your boy-toy!

Seine Mutter war eigentlich nicht so besonders erfreut, dass sie schon wieder einen Jungen auf die Welt gebracht hatte. Aber er war so knuffig, dass es ihr schwer fiel ihn nicht zu lieben. Der blonde “Engel” begann dann mit 12 Jahren sich für Wrestling zu interessieren und ahmte seine Helden sowohl im Posing, wie auch mit den Moves nach. Er nutzt jede Gelegenheit um selbst in die Rollen seiner Idole zu schlüpfen. Nach der High School versucht er sein Glück auf dem College stellte aber bald fest, dass dies nicht das richtige für ihn war. Er wusste was das Richtige war: Wrestling. Zumindest einen Versuch starten. Zu seinem Vater sagte er: “Ich will weder meine Zeit noch dein Geld weiter verschwenden, indem ich aufs College gehe. Ich werde Wrestler”.

Nachdem er sich einen Namen als Wrestler gemacht hatte, fand er mit Marty Jannetty den perfekten Partner für ein Tag Team – “The Midnight Rockers” waren geboren. Die beiden waren aber nicht nur einfach ein feines Team, sie waren anders. Sie perfektionierten die Moves, zeigten erstmals echte Team-Moves, synchrone Aktionen, die dem Zuschauer den Atem stocken lassen sollten. Und so fanden sie beiden, nach einigen Hochs und Tiefs und so manchem Umweg den Weg in die WWE. Dort kämpften sich die beiden zunächst an die Spitze, um sich dann nicht ohne Schockmomente zu trennen. Damit begann die Einzelkarriere von Shawn Michaels…

Die zweistündige Dokumentation, in der alle Weggefährten und Familienmitglieder zu Wort kommen beleuchtet alle Station im Leben des Wrestlers und da gibt es einiges zu beleuchten. So viele Höhepunkte wie den Gewinn diverser Titel oder den Gewinn des Royal Rumble 1995, wo er als erster von 30 Wrestlern antreten musste und dennoch gewann. Jedoch hat das Leben auch Schattenseiten und Michaels musste auch diese miterleben. Drogenprobleme, Verletzungsserien, das Ende der Karriere stand mehr als nur einmal zur Diskussion. Letztlich war es der wiedergefundene Glaube an Gott und die ehrenamtliche Mitarbeit Michaels in einer religiösen Gemeinschaft, die ihm geholfen hat auch in schweren Zeiten wieder zu neuer Kraft zu finden und dabei nicht zu zerbrechen.

Neben der erwähnten Doku liegen dem Set noch 2 weitere DVDs bei, auf denen alle relevanten Matches in voller Länge und mit dem fachkundigen Kommentar von Carsten Schaefer und Günther Zapf zu sehen sind. Im Detail handelt es sich hierbei um folgende Matches:

WCCW – 11.01.1985 – Shawn Michaels vs Billy Jack Haynes (03:11)
AWA – 10.02.1987 – The Midnight Rockers vs Buddy Rose & Doug Somers – AWA TAG TEAM TITLE MATCH (21:22)
AWA – 12.06.1987 – The Midnight Rockers vs Super Ninja & Ninja Go – AWA TAG TEAM TITLE MATCH (19:15)
WWE – 23.01.1989 The Rockers vs The Brainbusters (Madison Square Garden) (17:10)
WWE – The Rockers vs The Hart Foundation – 2 OUT OF 3 FALLS – WWE TAG TEAM TITLE MATCH (28:54)
WWE – 19.01.1991 ROYAL RUMBLE – The Rockers vs The Orient Express (20:21)
WWE – 08.11.1992 – Shawn Michaels vs The British Bulldog – INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP MATCH (12:58)
WWE – 22.01.1995 – Royal Rumble 1995 (43:07)
WWE – 23.07.1995 – Shawn Michaels vs Jeff Jarrett – INTERNATIONAL CHAMPIONSHIP MATCH [In Your House] (23:42)
WWE – 23.06.1996 – Shawn Michaels vs The British Bulldog – WWE CHAMPIONSHIP MATCH KING OF THE RING 1996 (37:08)
WWE – 29.12.2003 – Shawn Michaels vs Triple H – WORLD HEAVYWEIGHT TITLE MATCH WWE RAW (32:56)
WWE – 14.03.2005 – The Rockers vs La Resistance WWE RAW (08:52)
WWE – 26.06.2005 – Shawn Michaels vs Kurt Angle – WRESTLEMANIA 21 RÜCKKAMPF VENGEANCE 2005 (29:57)
WWE – 23.04.2007 – Shawn Michaels vs John Cena WWE RAW (44:33)

Fazit

Eine äußerst gelungene Zusammenstellung seiner größten Kämpfe und eine tolle Dokumentation, die sowohl in Bild- und Tonqualität wie auch vom Inhalt her voll überzeugen kann. Alles in allem ein Pflichtkauf für alle Shawn Michaels Fans und Freunde des Sports, die sich sicher noch an seine sportlichen Anfänge in den 80ern erinnern können. Somit auch das Richtige für alle, die gerne nochmals eine Reise in die eigene Kindheit unternehmen wollen.

Gesamtwertung

91%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.