WWE – Raw 15th Anniversary

1556 0 1 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:WWE - Raw 15th Anniversary (3 DVDs)
EAN:5021123122900
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Clear Vision (Alive)
Release:2008-03-10

Die Live-Shows von “WWE Raw” sind legendär. Wer hätte im Januar 1993 daran gedacht, dass die Idee ein Live-Wrestling im US-Fernsehen einzuführen so dermaßen einschlagen und sich bis heute halten würde. Halte Dir folgendes vor Augen: “Raw” ist über 3 Milliarden mal gesehen worden. Es gab bisher über 750 Ausgaben – das sind mehr als die von den Simpsons und Emergency Room zusammen. So blickt die WWE mit Raw auf eine über 15 jährige erfolgreiche Geschichte zurück und passend zum Jubiläum gibts nun ein Best Of, welches die Jahre 1993 bis 2008 nochmals auf drei DVDs (+ 1 Bonus Disc) Revue passieren lässt. Wir haben uns in den Ring gewagt…

Raw is War! – Highlights der Jahre 1993 bis 1997

Alles beginnt mit dem Raw-Debüt am 11. Januar 1993. Mit Interviews und überaus interessanten Backgroundinformationen erfährt man hier erstmal wie es zu der Idee kam und warum ausgerechnet das “Manhattan Center” in New York als Schauplatz gewählt wurde. Natürlich kommen alle Stars zu Wort, auch die Helden der Stunde. Natürlich darf da Vince McMahon nicht fehlen, aber auch Shawn Michaels, der tatsächlich schon bei der Premiere dabei war (und noch heute wrestelt!!!) kommen zu Wort. Mit dem Motto “Nichts kann schiefgehen, wenn es live ist!” wagte man so an jenem Abend den Schritt zu etwas Neuartigen und legte dabei den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die im Sportsentertainment ihresgleichen sucht. Natürlich widment sich das Best-Of diesen ersten Event sehr ausführlich und die beiliegende Bonus DVD enthält den ganzen Abend ungeschnitten und in voller Länge.

Neben zahlreichen Matches (wie immer fachmännisch kommentiert vom Duo Zapf/Schäfer) der wichtigsten Protagonisten der Szene finden sich zahlreiche Interviews und “besondere Momente” verteilt auf über 9 1/2 Stunden Silberlingen. Und wirklich alle sind dabei: Shawn Michaels, Ric Flair, The Kid, Bret Hart, Razor Ramon, The Rock, Stone Cold Steve Austin und natürlich später auch die Helden der jüngsten Ära: John Cena genauso wie Kane und Edge. Zu den Match-Highlights der ersten Jahre zählen ohne Zweifel “Shawn Michael vs Marty Janetty (17. Mai 1993)”, “Mankind vs. Undertaker (9. Dezember 1996)”, “Owen Hart vs. British Bulldog (3. März 1997)”. Besondere Aufmerksamkeit verdient auch das berühmte “Bret screwed Bret”-Interview von McMahon, zumindest für alle, die mit dem Begriff “Montreal Screwjob” etwas anfangen können.

Highlights der Jahre 1998 bis 2002

Die zweite DVD ist geprägt von den Einflüssen der DX, aber auch von der zunehmenden Rivalität zwischen Stone Cold Steve Austin und Mr. McMahon, die dann auch im Match der beiden am 13. April 1998 einen ersten Höhepunkt fand. Aber wer die Geschichte kennt oder sich zumindest dunkel daran erinnern kann, der weiß, dass dies erst der Anfang einer jahrelangen Show von Superlativen war. Stone Cold rammt mit verschiedenen Fahrzeugen und seinem unnachahmlichen “Charme” einfach alles nieder was sich ihm in den Weg stellt und kennt keine Grenzen, noch Regeln. Den Fans gefällts und diese Sammlung bietet nochmals Gelegenheit die besten Momente zu genießen und sich köstlich zu amüsieren. Aber auch die anderen Stars kommen nicht zu kurz: The Rock, Mankind, Triple H und DX tragen ebenfalls zu einem gelungenen Wrestling-Erlebnis bei. Und auch die Fusion von WWE und WCW kommt nicht zu kurz…

Highlights der Jahre 2003 bis 2007

Dichtgepackt drängen sich die Highlights auch auf der dritten Scheibe. Hier kommen nun auch Randy Orton und Batista zu ihren Auftritten und vermöbeln Die Revolution bzw. Triple H. Zu den Match Highlights zählt hier vor allem das Match “Michaels vs. Angle (03.10.2005)” und “Edge vs. Michaels (22.01.2007)”. Dazwischen gibts jede Menge Stone Cold-Pöbeleien, DX Shockmomente und diverse Auftritte, Hochzeiten und andere besondere Moments.

Fazit

Für Fans ein ganz klares Muss! Die Sammlung bietet komprimiert auf 3+1 DVDs das Wichtigste der letzten 750 Raw-Ausgaben. Damit ist es das perfekte Geschenk für alle jungen Fans, die gerne mehr über die Anfangsjahre wissen wollen, aber auch für alle Mitdreissiger, die selbst noch Teens waren, als ihre Helden erstmals den Ring bestiegen. Ganz klare Kaufempfehlung!

Gesamtwertung

94%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.