Wwe – Cyber Sunday 2007 (DVD)

1346 0 1 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:WWE - Cyber Sunday 2007
EAN:5021123121903
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Clear Vision (Alive)
Release:2008-02-18

Das besondere am “Cyber Sunday” ist, dass die Fans das Sagen haben. Sie bestimmen wer gegen wen antreten soll, Gastringrichter oder in welcher Art von Match sich die Kontrahenten messen sollen. Quasi mittendrin statt nur dabei, kann der Zuschauer so am CyberSunday teilnehmen und mitentscheiden, wie der Abend ablaufen soll. Abgestimmt wurde auch der Homepage und auch 2007 gab es eine entsprechende Veranstaltung mit jeder Menge Action, Closelines und noch mehr Emotionen. Lets have a look!

Dont try this at home

Manche Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – und manche Ereignisse bedürfen einer gewissen Einführung. So haben zahlreiche Events im Laufe des Jahres dazu geführt, dass es beim “Cyber Sunday 2007” einige langersehnte Höhepunkte gibt. Fehden, die monatelang im Vorfeld stattfanden können hier vielleicht endgültig ausgetragen werden. Die DVD lässt den Zuschauer dabei nicht im Stich und bringt mit informativen Teaser auch Neulinge auf den aktuellen Stand vor den jeweiligen Matches, sofern es eine entsprechende Vorgeschichte gab. Werfen wir einen Blick auf die Kontrahenten und deren Begegnungen:

Finlay vs Rey Mysterio
CM Punk vs. The Miz
Mr Kennedy vs Jeff hardy
MVP vs Kane
Randy Orton vs Shawn Michaels
Triple H vs Umaga
Batista vs The Undertaker

In gewohnt guter Manier kommentieren Carsten Schäfer und Günther Zapf die Events und haben sicherlich dabei genauso viel Erfahrung wie die erfahrensten Protagonisten innerhalb der Ringseile. So überrascht es auch nicht, dass besonders die Matches von Shawn Michaels und The Undertaker sicher zu den Highlights der vorliegenden DVD zählen. Das liegt natürlich an der bereits erwähnten lange andauernden Konfrontatation zwischen Randy Orton und Shawn Michaels, die beide bereits mehrere Male aufeinandergetroffen sind. Die Fans mussten dabei auch Zege werden wie Orton versucht hat mit einem vehementen Kopftritt die Karriere von Michaels zu beenden. Der “Cyber Sunday” wird zeigen, ob Michaels den Kampf um die WWE Championship für sich entscheiden kann. Ähnlich sieht es auch im Kampf um den World Heavyweight Championship aus. Batista, der 192cm große und 132 Kilo schwere Muskelprotz aus Tampa, Florida trifft hier nach einer fairen aber knallharten Vorgeschichte auf niemand geringeren als den dunklen und todbringenden Undertaker. Per Internet-Voting wurde Stone Cold Steve Austin zum Guest-Referee für dieses Match gewählt und er durfte so Zeuge eines der besten Matches im Jahre 2007 werden.

Die Ton- und Bildqualität ist wie man es von den WWE-Veranstaltungen gewohnt ist einwandfrei und neben der deutschen Tonspur darf sich der Zuschauer auf die englischen Original-Kommmentatoren oder wahlweise andere Synchronsprecher anhören.

Fazit

Die DVD zum "Cyber Sunday 2007" bietet zahlreiche Highlights und langersehnte Matches, die sich ein echter Wrestlingfan kaum entgehenlassen sollte. Unbedingt reinschauen.

Gesamtwertung

85%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.