WWE – The Twisted, Disturbed Life of Kane

1251 0 0 27. Februar 2009
Gefällt mir!

Titel:WWE - Twisted and disturbed life of Kane [3 DVDs]
EAN:5021123125185
USK:Freigegeben ab 18 Jahren
Label:Clear Vision (Alive)
Release:2009-02-23

Glen Thomas Jacobs (* 26. April 1967 in Madrid, Spanien) ist tausenden von Fans wohl besser bekannt unter seinem Ringnamen: Kane! Der dämonische Wrestler, der die WWE als lang tot geglaubten Halbbruder des Undertaker bereits seit 1997 bereichert umgeben viele Geheimnisse und Mythen, Sagen und Halbwahrheiten. Mit dem 3-Disc-DVD-Set “The Twisted, Disturbed Life of Kane” haben Fans nun die Gelegenheit seine wichtigsten und spektakulärsten Kämpfe noch einmal mitzuerleben.

Ein Vorbote der Hölle

Als Halbbruder des Undertaker verwundert es nicht, dass es im Umfeld von Kane auch ein Wiedersehen mit anderen Stars der Wrestlingszene in den späten 90er Jahren gibt. So kommen bei den Kämpfen unter anderem auch Paul Bearer, X-Pac, Mankind, Vader und Steve Austin vor und natürlich darf einer nicht fehlen: Der Undertaker. Nachdem letzterer zunächst nicht gegen sein eigen Fleisch und Blut antreten wollte, wurde er von Kane doch so lange herausgefordert und bei eigenen Matches behindert, bis das Fass überlief. Neben diesen Highlights finden sich auf den DVDs folgende Matches:

  • Undertaker vs. Kane (In Your House: Unforgiven April 26, 1998)
  • Stone Cold Steve Austin vs. Kane (King of the Ring June 28, 1998)
  • X-Pac / Kane vs. Jeff Jarrett / Owen Hart (RAW April 5, 1999)
  • Kane (with Tori) vs. X-Pac (Armageddon December 12, 1999)
  • Chris Jericho vs. Kane (Armageddon December 10, 2000)
  • Edge / Christian vs. Undertaker / Kane vs. Dudley Boyz (No Way Out February 25, 2001)
  • Triple H vs. Kane (Judgment Day May 20, 2001)
  • Kane vs. Kurt Angle (WrestleMania X8 March 17, 2002)
  • Triple H vs. Kane (No Mercy October 20, 2002)
  • Rob Van Dam / Kane vs. Chris Jericho / Christian (RAW January 6, 2003)
  • Rob Van Dam vs. Kane (RAW September 8, 2003)
  • Shane McMahon vs. Kane (Unforgiven September 21, 2003)
  • Shane McMahon vs. Kane (Survivor Series November 16, 2003)
  • Matt Hardy vs. Kane (SummerSlam August 15, 2004)
  • Shawn Michaels vs. Kane (Unforgiven September 12, 2004)
  • Kane vs. Gene Snitsky (RAW January 17, 2005)
  • Kane vs. Edge (RAW July 18, 2005)
  • Kane vs. Edge (RAW July 25, 2005)
  • Kane vs. Umaga (RAW September 18, 2006)
  • Undertaker / Kane vs. King Booker / Finlay (SmackDown! December 22, 2006)
  • Kane vs. King Booker (No Way Out February 18, 2007)
  • Kane vs. Finlay (SmackDown! September 14, 2007)
  • Kane vs. Undertaker (SmackDown! April 4, 2008)

Was der Sammlung schmerzlich fehlt ist eine echte Dokumentation, besonders über die Anfangsjahre des Kane. Das gab es ja bereits bei den DVDs “Shawn Michaels Heartbreak & Triumph” oder “Starrcade: The Essential Collection”. Bei “The Twisted, Disturbed Life of Kane” leitet zwar Kane höchstpersönlich durch das Programm und verknüpft die einzelnen Matches auf seine dämonische Art miteinander, dennoch fehlt ein objektiver Rückblick, der auch die Karrierehöhepunkte herausarbeitet und etwas aus dem Leben jenseits der Ringseile zu berichten weiß. Fans wollen sowas sehen. An der Auswahl der Matches gibt es wiederum nicht viel zu meckern, ebensowenig an der Qualität der Produktion, Bild- und Tonqualität sind wie alle Produkte aus der WWE-Schmiede quasi perfekt. Schade nur, dass es keinen deutschen Kommentar dazu gibt.

Fazit

"The Twisted, Disturbed Life of Kane" ist eine gelungene Kompilation der wichtigsten und besten Matches des Kane. Was fehlt ist eine kleine Dokumentation rund um Glen Thomas Jacobs und ein deutscher Kommentar. Fans die des englischen mächtig sind dürfen dennoch zugreifen.

Gesamtwertung

80%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.