Summer Slam 2010 (DVD)

1223 0 1 26. Dezember 2010
Gefällt mir!

Titel:WWE - Summerslam 2010
EAN:5021123138147
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Release:2010-11-19

“There is a change coming – it’s in the air”. Mit diesen Worten beginnt „Summer Slam 2010“, die offizielle DVD zur WWE Großveranstaltung im Sommer des Jahres. Nun ist das knapp 3 stündige Event auch als DVD erhältlich und dazu gehört auch der Wechsel, der „Change“, der in den vorhergehenden Wochen herausbeschworen wurde. Dazu später mehr…

Die 23. Ausgabe von „Summer Slam“ fand in Los Angeles statt und das Event beginnt mit einem Battle um den Intercontinental Championship-Gürtel. Dolph Ziggler traf wenige Wochen vor der PPV auf Kofi Kingston und holte sich überraschend (mit Hilfe von Fräulein Guerrero) den Titel. Damit ist dieses Match sozusagen ein Rückkampf um den Titel und dementsprechend erbittert geht es zur Sache. Die beiden sind ohnehin Rivalen bis aufs Blut und Ziggler hatte es ohnehin schwer überhaupt den Titel zu erlangen und so geht das Match ordentlich zur Sache. Sehenswertes Match…mit einem überraschenden Ende…

Auch im nächsten Match steht ein Gürtel auf dem Spiel, diesmal aber sind die Ladys mit ihren Kurven an der Reihe. Die WWE Divas Alicia Fox und Melina treffen aufeinander und beide haben eine Menge zu bieten. Und wir meinen das jetzt nicht nur in Bezug auf die Kurven, sondern auch in Bezug auf deren Darbietung im Ring, denn die beiden lassen es richtig krachen. Gutes Diven-Match…

Jetzt treffen der ziemlich irre CM Punk mit seiner „Straight Edge Society“ auf „The Big Show“, den neuen Erzfeind. Kein Wunder hat dieser Woche dem Anführer der „SES“ die Maske vom Gesicht gezogen, so dass jeder dessen schicke neue Glatze sehen konnte. In einem Handicap-Match treffen die Kontrahenten nun in einem aufreibenden Match aufeinander, um die Streitigkeiten im Ring zu klären. Vermutlich wird das zwar keine Ruhe in die Angelegenheit bringen, aber immerhin für eine Menge Action sorgen…

Nach einem Triple-Threat-Match zwischen Chris Jericho, Edge und Randy Orton durfte sich letzterer als Sieger freuen und gewann damit ein Match gegen den amtierenden Schwergewichtsgürtelträger Sheamus. Und nun ist der Tag der Abrechnung gekommen und die beiden Schwergewichte der WWE treffen im Ring aufeinander. Offene Rechnungen haben die beiden ja genug und nun scheint der Zahltag gekommen. Die beiden liefern sich auch ein entsprechend hartes Match mit vielen Wendungen und so mancher Überraschung. Absolut spannend, packend, sehenswert…

Der frisch gebackene World Heavyweight Champion Kane trifft im darauffolgenden Match auf Rey Mysterio. Klar, rein körperlich ein höchst unterschiedliches Match, aber nur auf dem Papier. Denn von beiden weiß man, dass sie fighten können wie Weltmeister, dass sie einen Kampfgeist haben wie Weltmeister und einstecken und austeilen können wie Weltmeister. Und so verwundert es nicht, dass das Match wirklich erstklassig ist. Zusammen mit einer großen Überraschung zum Ende des Matches wird es dann wird es dann sogar noch regelrecht „emotional“. Wow…

Im nun folgenden 7-on-7-Elimination Match geht es nicht mehr oder weniger als um die Zukunft der WWE. Mit der „Nexus“, einer Verbindung von jungen aufstrebenden WWE-Kämpfern aus der Nachwuchsliga NXT ist da eine Bedrohung aufgekommen, die die WWE in ihren Grundfesten erschüttern dürfte. Und so stemmen sich 7 WWE-Superstars gegen die Neulinge. Edge, Chris Jericho, John Cena, Bret Hart, R-Truth, John Morrison und Daniel Brian (Ex-Nexus Mitglied) treten gegen das „Frischfleisch“ an. Eine wüste Schlägerei, die da entsteht – ein echtes Fest für alle Wrestling-Fans…

Fazit

Das fetzt - "Summer Slam 2010" ist eine überaus gelungene PPV geworden, mit jeder Menge knallender Action und einigen Überraschungen. Ein Fest für Wrestling-Fans...

Gesamtwertung

82%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.