Muhammad Ali – Der größte Boxer aller Zeiten (DVD)

10120 0 1 22. Januar 2011
Gefällt mir!

Titel:Muhammad Ali - Der größte Boxer aller Zeiten
EAN:4006448757953
USK:Freigegeben ab 6 Jahren
Label:Polyband/WVG
Release:2011-01-28

Er hat den Boxsport revolutioniert wie kein anderer und wurde durch seine sprücheklopfende Art zum Idol von Millionen Fans weltweit: US-Box-Legende Muhammad Ali. In dieser gleichermaßen bewegenden wie faszinierenden Sportdokumentation kommen zehn seiner härtesten Gegner (u.a. George Foreman, Sir Henry Cooper und Larry Holmes) zu Wort, die sich noch einmal an ihre Begegnungen mit dem größten Boxathleten aller Zeiten in und neben dem Ring erinnern. Seien Sie dabei und erleben Sie noch einmal die Höhepunkte des „Jahrhundertkampfes“ zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier, für den 1971 sogar eine Stunde lang der Vietnamkrieg unterbrochen wurde.

Flieg wie ein Schmetterling, stech wie eine Biene…

Muhammad würde sagen: “Es braucht dir nicht leid zu tun, mir gehts gut”. Vielleicht fühlt er sich nicht schlecht, aber alle Gegner, die ihm im Lauf der Jahre “in die Faust gelaufen sind”. Nicht weil sie gewonnen haben oder verloren haben, sondern weil sie sehen, was er durchmacht. Er hat alles gegeben – sowohl innerhalb der Ringseile, wie auch in seinem unermüdlichen Kampf für die afro-amerikanische Gesellschaft getan hat.

Er gilt zurecht als einer der größten Boxer aller Zeiten. Und die Dokumentation “Muhammad Ali” wird diesem Mythos auch gerecht, weil sie einen anderen Weg geht, als alle anderen Dokus davor: Es sind die Gegner, die die Geschichte Alis in ihre eigenen Worte fassen und dabei auch ihre ganz persönlichen Schicksalsschläge mit den Zuschauern teilen. Ali selbst kann vielleicht nicht mehr sprechen – seine Gegner aber sprechen für ihn. Bewegend!

An der Qualität der DVD aus dem Hause Polyband gibt es nichts auszusetzen. Ganz im Gegenteil: Insbesondere die Regiearbeit von Pete McCormack ist grandios und zeigt und die Gegner von Ali in einem ganz anderen Licht. Foreman, Norton, Frazier – alle sind sie gekommen, um über den “Champ” zu sprechen. Sowohl über seine Macken und Sprüche, als auch über sein Boxing und natürlich auch sein Leiden mit der Parkinson-Krankheit (langsam fortschreitende neurologische Erkrankung).

Fazit

Sport-historisch absolut sehenswert und menschlich sehr bewegend!

Gesamtwertung

92%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.