Hell in a Cell 2013 (Blu-ray)

2889 0 2 2. März 2014
Gefällt mir!

Titel:Hell in a Cell 2013 [Blu-ray]
EAN:5030697026309
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:WVG Medien GmbH
Release:2014-01-31

“Hell in a Cell” ist sicherlich eine der härtesten Veranstaltungen im Kalender der WWE. Kein Wunder – treffen hier doch nicht nur 2 oder gar mehr wutentbrannte Kontrahenten aufeinander, sondern dies – wie der Name schon erahnen lässt – in einem echten Höllenkäfig. Ein Konstrukt aus Stahl verspricht Schmerzen ohne Ende. Zumindest für die Athleten der WWE, denn uns geht es zu Hause bei Bier und Chips natürlich prächtig. Womit wir auch schon mittendrin sind in unserer Rezension zu….

Hell in a Cell 2013

Nach sechs Wochen wird endlich ein WWE-Champion gekrönt…Das hat der Sonder-Gast-Ringrichter Shawn Michaels garantiert. Welche verdrehte Tat wird im Hell in a Cell den Showdown zwischen Randy Orton und Daniel Bryan entscheiden? Außerdem: Nachdem ihn eine schwere Ellbogen-Verletzung zu einer zweimonatigen Pause gezwungen hat, kehrt ein wild entschlossener John Cena zurück, um Alberto Del Rio zu einem Match um den Welt-Schwergewichts-Champion-Titel herauszufordern. Werden Kampf, Loyalität und Respekt ausreichen, um sich durchzusetzen? Oder befördert Del Rios Cross Armbreaker Cena dauerhaft aufs Krankenlager? Da sich Paul Heyman in der höllischen Zelle nirgends verstecken kann, steht nur der rücksichtslose Ryback zwischen CM Punk und dessen süßer Rache. Die WWE-Superstar müssen die Hölle durchschreiten, um bei der gesetzlosesten WWE-Veranstaltung Hell in a Cell zu bestehen.

Und ja: Es ist tatsächlich ein bombiger Abend geworden. Tolle Matches in einer aufgeheizten Athmosphäre, die man sich als Fan kaum anders wünschen könnte. Man muss zwar auch sagen, dass die Storylines zu dem Zeitpunkt nicht ganz so ausgefuchst waren, wie schon in der Vergangenheit, sondern hier vermehrt deutlich wird, dass im Rahmen der PPV mehr Wert auf die Matches, statt auf dem Drumrum gelegt wird (was wir persönlich schade finden), aber dennoch bietet auch dieser Abend dem geneigten Fan eine gute Show. Das erkennt man auch schon bei einem Blick auf die …

Matchcard:

WWE Tag Team Title Triple Threat Match
Cody Rhodes & Goldust (c) VS The Shield (Roman Reigns & Seth Rollins) VS The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) (14:38)

Mixed Tag Team Match
Fandango & Summer Rae VS Natalya & The Great Khali (w/Hornswoggle) (4:48)

WWE United States Title Match
Big E. Langston VS Dean Ambrose (c) durch Count Out (8:43)

Two On One Handicap Hell In A Cell Match
CM Punk VS Paul Heyman & Ryback (13:50)

Tag Team Match
Los Matadores (Diego & Fernando) (w/El Torito) VS The Real Americans (Antonio Cesaro & Jack Swagger) (w/Zeb Colter) (5:30)

World Heavyweight Title Match
John Cena VS Alberto Del Rio (c) (15:05)

WWE Divas Title Match
AJ Lee (w/Tamina) (c) VS Brie Bella (w/Nikki Bella) (5:35)

WWE Heavyweight Title Hell In A Cell Match (vakant) (Special Referee: Shawn Michaels)
Randy Orton VS Daniel Bryan (22:17)

Fazit

"Hell yeah!" kann man da nur sagen, was in diesem Falle ja auch passt wie selten zuvor. "Hell in a Cell 2013" verspricht nichts, was es nicht halten könnte.

Gesamtwertung

83%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.