Rapunzel: Neu verföhnt (Wii)

6737 0 3 29. Dezember 2010
Gefällt mir!

Titel:Disney Rapunzel: Neu verföhnt
EAN:8717418283285
System:Nintendo Wii
USK:Freigegeben ab 6 Jahren
Label:Disney
Release:2010-12-02

Zeitgleich mit dem Kinostart des gleichnamigen Disney Films, steht seit 2.12.2010 nun auch das Wii-Spiel “Rapunzel: Neu verföhnt” in den Läden. Und wir wären nicht das Spielemagazin, wenn wir nicht auch einen Blick auf das Game werfen würden, schließlich haben auch wir die Haare schön. Also: Frisch an den Föhn!

Rapunzel: Neu verföhnt

Die groben Eckdaten der Geschichte dürften den meisten Spielern bereits aus ihrer Kindheit bekannt sein: Rapunzel mit ihrem außergewöhnlich langem, blonden Haar wird in einem hohen Turm gefangen gehalten und als der junge Dieb Flynn bei ihr leichte Beute vermutet, kreuzen sich die Wege der beiden. Nun beginnt eine spannende und lustige Reise der beiden mit seltsamen und skurrilen Begegnungen, verfolgt von einem Pferd namens Maximus durch ein märchenhaftes Land.

Wie der Titel und das Thema schon vermuten lassen, richtet sich dieses Spiel vornehmlich an die jüngere Zielgruppe. Dies ist nicht nur am Design deutlich zu bemerken, sondern auch am Schwierigkeitsgrad. Zunächst hüpft und kämpft man sich durch die Spielwelt, wobei es zu keinem Zeitpunkt zu deutlichen Gewalttaten kommt: so ist Rapunzels einzige “Waffe” neben ihren Haaren eine Bratpfanne und Flynns Angriffe auf verfeindete Soldaten legen diese bei einem Sieg lediglich schlafen. Eine angenehme Entwicklung neben den vielen gewaltbetonte Spielen, die man in letzter Zeit sonst noch auf dem Markt entdeckt.

Neben dem Jump’n’Run typischen Einsammeln und Suchen von Schätzen und Farben – mit denen der Spieler beispielsweise Fahndungsplakate “verschönern” kann – findet sich hier und da auch das ein oder andere einfache Rätsel, das wohl nur Kinder unter 10 Jahren herausfordern dürfte. Letzterer Punkt ist für den Erwachsenen Spieler wohl ein kleines Manko, macht das Spiel jedoch auch nutzbar für die ganze Familie.

Grafik und Sound

Die Grafik ist eher durchschnittlich für einen Wii-Titel. Zwar ist das gesamte Artwork sehr farbenfroh und abwechslungsreich und das Spiel läuft sehr flüssig, allerdings sucht man genauere Details vergeblich. Das stört zum Glück nicht allzu sehr, denn im Vordergrund steht immer noch der Spielspaß und die Geschichte, welche sehr atmosphärisch erzählt wird.
Ein wichtiger Punkt dieses Spiels ist des weiteren die Tatsache, dass man im 2-Spieler-Coop-Modus spielen kann, was sehr gut und problemlos klappt. Flynn und Rapunzel lassen sich sehr unterschiedlich spielen, sammeln verschiedene Items ein und können mit ihren Fähigkeiten verschiedene Areale der Level erreichen.

Der Soundtrack des Films findet auch im Spiel Verwendung, ebenso wie die deutschen Synchronsprecher, die ihre Arbeit allesamt sehr gut machen und zum positiven Eindruck des Spiels beitragen.

(Mareike Jehle)

Fazit

Schlussendlich ist "Rapunzel: Neu verföhnt" ein netter Titel für zwischendurch und ein guter Grund sich mal wieder gemeinsam mit seinen Kindern vor die Konsole zu setzen. Der anspruchsvolle und erwachsenere Spieler mag vom allgemeinen Schwierigkeitsgrad an vielen Stellen unterfordert sein, aber wer sich im Voraus über die Nachteile des Spiels informiert und diese akzeptiert erwartet ein lustiger Spielspaß.
Grafik
80%
Sound
82%
Gameplay
78%
Steuerung
80%

Gesamtwertung

80%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.