Nighthawks (DVD)

3215 3 6 10. Dezember 2010
Gefällt mir!

Titel:Nighthawks
EAN:4009750239803
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Euro Video
Release:2010-05-12

Zwei New Yorker Kriminalbeamte einer Spezialeinheit, DaSilva und Fox haben den Auftrag, einen der gefürchtesten internationalen Terroristen, Wulfgar, zur Strecke zu bringen. Wulfgar ist ein gefühlloser Killer, der nur für Geld arbeitet, gerade in London ein Kaufhaus in die Luft gejagt hat und jetzt in New York einen Anschlag gegen UNO – Deligierte angekündigt hat. Der Anschlag gelingt mit einer Komplizin, Shakka. Einige Deligierte sind als Geiseln in den Händen der Terroristen. In einer dramatischen Aktion gelingt es DaSilva zwar die Geiseln zu befreien und die Komplizin Shakka zu töten, doch Wulfgar entkommt. Im letzten Unterschlupf findet DaSilva allerdings eine erfolgversprechende Spur …..

Nighthawks

Das Thema Terrorismus könnten aktueller eigentlich kaum sein, angesichts des islamistischen Terrorismus und der zuletzt bekanntgewordenen brisanten Fakten rund um Briefbomben und Sicherheitslücken im Flugverkehr. Da erscheint einem der Film “Nighthawks” mit Sylvester Stallone und Rutger Hauer wie ein Vorbote aus der Vergangenheit. Immerhin entstand “Nachtfalken” (OT: Nighthawks) bereits im Jahre 1981, als Terrorismus in den Vereinigten Staaten eigentlich noch kein so omnipräsentes Thema war, wie es heute ist.

Mit Produktionskosten von rund einer Million Dollar spielte der Film schlappe 15 Millionen Dollar ein – keine schlechte Quote, insbesondere wenn man bedenkt, wie sehr der Film doch verrissen wurde. Das Lexikon des internationalen Films schreibt, der Film sei „unglaubwürdig“ und „ideologisch verschwommen“. Kann man so sehen, muss man aber nicht. Uns hat der Film ganz gut gefallen. Man sollte nur keine 95 minütige Moralpredigt erhoffen – klassische und gut gemachte 80er Jahre Action darf man allerdings schon erwarten und die bekommt man auch. Der Film ist zwar eher simpel gestrickt, was der Unterhaltung aber keinen Abbruch tut. Der Film ist ordentlich produziert und Regisseur Bruce Malmuth (The Man Who Wasn’t There, Hard to Kill) liefert eine solide Arbeit ab.

Auch qualitativ gibt es an der Widerveröffentlichung durch die MiG Film GmbH eigentlich kaum etwas auszusetzen. Bild und Ton entsprechen den Standards jener Jahre und wirken auch heute noch gut. Als kleines Extra gibt es eine Mini-Dokumentation über Sylvester Stallone.

Fazit

Viele haben den Film verrissen, wir können uns dem Urteil nicht anschließen. "Nighthawks" ist ein solider Actionfilm aus den frühen 80ern, der eigentlich nicht viel falsch macht. Für Fans von Stallone auf jeden Fall einen Blick wert...

Gesamtwertung

75%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.