Filmkritik: Der Bomber

1242 0 0 23. Oktober 2009
Gefällt mir!

Titel:Der Bomber (New Digital Remastered)
EAN:4049834002374
USK:Freigegeben ab 12 Jahren
Label:3L Vertriebs GmbH & Co. KG
Release:2009-09-28

“Wir sind zurück – Besser und digitaler denn je!”. So steht es auf einem Flyer in der DVD Hülle zu “Der Bomber” aus dem Hause 3L Film GmbH zu lesen. Und ja, es stimmt! Die Herren Bud Spencer und Terence Hill, Synonym für actiongeladene Unterhaltung und Haudrauf-Gags sind dank digitalem Remastering nun in bestmöglicher Qualität auf DVD und Blu-Ray erhältlich. Erstmalig! Und das wenn man bedenkt, dass der Streifen aus dem Jahre 1982 ist. Da lohnt es sich zweimal hinzusehen und das haben wir dann auch gemacht…

Peng! Bumm! Boing!

Der alte Seebär Bud Graziano – genannt der Bomber – Bud Spencer wurde von seinem Schiff geworfen. Da nirgendwo eine neue Heuer zu kriegen ist, versucht er sich als Boxtrainer einer absolut hoffnungslos unbegabten Truppe. Um ihre Schulden los zu werden, legen sich die Boxer mit der Mafia an. Als sich schließlich sogar Buds größte Kämpfer-Hoffnung als Geldeintreiber auf die Seite der Bosse schlägt, bleibt dem Bomber keine Wahl Er selbst steigt wieder in den Ring… und das obwohl er sich eigentlich geschworen hat nie mehr selbst zwischen die Ringseile zu gehen. Aber es hilft nichts: Er muss seine Muskeln spielen lassen, um den Schwachen zu helfen.

Natürlich gilt der erste Blick der Filmqualität und was soll man sagen: Der Flyer hat nicht gelogen. Das Bild ist wahrlich überraschend gut, insbesondere weil man den Film sicherlich schon das eine oder andere Mal im Fernsehen gesehen hat. Aber die Qualität hat nichts mit der auf der DVD zu sehenden Bildschärfe und Farbbrillanz gemein. Bud Spencer kommt wirklich gestochen scharf rüber, zumindest gemessen an dem was einem sonst so bekannt war. Wirklich toll!

Auch die Extras können sich durchaus sehen lassen und zeigen der Konkurrenz, was man so alles machen kann, auch wenn der Film aus einer Epoche stammt, in der noch kein Mensch an DVD-Extras gedacht und dementsprechend sich keiner darauf vorbereitet hat. Zu sehen gibt es den den Originaltrailer in englisch und italienisch, den deutschen Vorspann, das Musikvideo zum Film und eine Biografie zu Bud Spencer.

Fazit

Zwar in die Jahre gekommen und schon oft im Fernsehen ausgestrahlt, aber nie so scharf wie jetzt. Das digitale Remastering hat sich wahrlich gelohnt und bringt den Actionstreifen mit Bud Spencer in bis dato unbekannter Qualität auf die Flimmerkiste. Für Fans ein klarer Pflichtkauf!

Gesamtwertung

80%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.