Cross-Play-Funktionalität für Dragons Crown ab sofort in Europa verfügbar

752 0 0 23. Oktober 2013
Gefällt mir!

NIS America und die flashpoint AG sorgen dafür, dass PlayStation®3- und PlayStation®Vita-Krieger bei Dragon’s Crown™ künftig gemeinsam die Klingen schwingen. Das neueste Update ist ab sofort in Europa erhältlich und stattet Dragon’s Crown™ mit der Cross-Play-Funktionalität aus, die plattformübergreifend für gemeinsame Abenteuer sorgt.

Fans von 2D-Action-Beat ‘em Ups können entweder im lokalen Netzwerk oder im kooperativen Online-Modus zusammen mit bis zu drei Freunden in die fesselnde Drachen-Action eintauchen, unabhängig davon ob diese auf der PlayStation®3 oder PlayStation®Vita auf Monsterjagd gehen.

Dragon’s Crown™ ist unter der Leitung von George Kamitani bei Vanillaware entstanden, die bereits für die Entwicklung von Odin Sphere oder GRiMgRiMoiRe verantwortlich zeichneten, und ist zum UVP von 49,99 Euro (PlayStation®3), bzw. 39,99 Euro (PlayStation®Vita) im Handel erhältlich.

Key-Features:

•  Unvergleichliches HD-Grafik-Design: Vanillaware, das Studio hinter Odins Sphere, zeichnet jedes Detail mit der Hand und erzeugt so eine lebendige Märchenbuch-Ästhetik, bei der alles in kristallklarer 1080p-Full-HD-Auflösung animiert ist.
•  6 einzigartige Charakterklassen: Für die gefährlichen Reisen durch die dunklen Dungeons kann aus 6 phantastischen Charakteren mit jeweils unterschiedlichen Stärken und Schwächen gewählt werden.
•  Multiplayer-Action mit bis zu 4 Spielern: Gemeinsam mit bis zu 3 Freunden lokal oder über das PlayStation ® Network stellen sich die Spieler auf der PS3 oder PS Vita den Feinden. Jedes Abenteuer verspricht eine völlig neue Erfahrung zu werden.
•  Beute in Hülle und Fülle: In den Dungeons warten nicht nur Kämpfe! Geheime Schätze sind in verschlossenen Schatztruhen versteckt und können untersucht werden, um mehr über ihre Macht zu erfahren.
•  Eine individuelle Reise: Durch das Abschließen von Quests oder das Erreichen höherer Level können Fertigkeitspunkte verdient und Fähigkeiten sowie klassenspezifische Fähigkeiten des Charakters verbessert werden.
•  Dungeon-Vielfalt: Monster sind nicht das einzige Hindernis während der Reise. Die diversen Dungeons halten nicht nur Fallen, sondern auch geheime Räume bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.