Broforce lässt in neuem Update die Muskeln spielen

1711 0 0 3. Juli 2015
Gefällt mir!

Gemeinsam mit allen Amerikanern, die dieses Wochenende ihre Freiheit feiern, veröffentlichen die freiheitsliebenden Entwickler von Free Lives zusammen mit ihren Freunden von Devolver Digital ein Update zu Broforce – damit wird der 4. Juli gebührend gefeiert und gewürdigt. Das neueste Gratis-Update erweitert das Spiel um zwei brandneue Bros, neue Angriffsvarianten für noch mehr Frieden und etwas, was man in Amerika besonders gut beherrscht: ein ausgeprägtes Muskelspiel!

eu an Bord und ab sofort einsatzbereit sind Brocketeer, der mit seinem Jetpack an goldene Zeiten der Rüstungsentwicklung erinnert und sich im Notfall selbst als Bombe vom Himmel wirft und Broheart, ein schottisch-amerikanischer Held, dessen “FREEDOM”-Schrei alle Gegner in seiner Nähe in Angst versetzen vermag.

Das Update enthält außerdem zahlreiche Erweiterungen des Bro-Arsenals und gibt Spielern damit noch mehr Angriffsmöglichkeiten an die Hand. Neben einem wunderschönen Roundhouse-Kick, dem Klassiker im Sortiment eines Computerspiels, gibt es mit der beliebten Kettensäge gleich noch eine Waffe, die sich Spieler auf der ganzen Welt immer wieder gewünscht haben.

Aber im Kampf gegen der Terror darf eine Komponente nie fehlen: ein perfektes und imposant inszeniertes Muskelspiel. Ab sofort können die Bros ihre Muskeln anspannen und den Feinden damit ihre Kraft direkt auf dem Bildschirm vor die Nase halten – inklusive zerrissener Shirts!

Im Namen der Bürger von Amerika und im Namen der Menschen, die den Frieden ebenso schätzen, möchte ich mich bei den ehrenhaften Entwicklern, die Broforce erschaffen haben, bedanken“, sagt Barack Obama, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. “Seit der Erfindung der Nachos mit allen Extras durch Benjamin Franklin hat Amerika nicht mehr so viel für die Weltbevölkerung getan.

Broforce gibt es ab sofort bei Steam Early Access – derzeit mit 33% Nachlass in Amerika und Nicht-Amerika. Und zwar über das ganze Wochenende, schließlich muss der 4. Juli gebührend gefeiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.