Langeweile als Zocker? Kaum möglich!

5609 0 0 24. März 2014
Gefällt mir!

Wenn man seine Freizeit gerne mit Zocken verbringt, hat man oft die Qual der Wahl. Denn während die einen ihr Geld gerne für’s Fitness-Studio oder einen Abend in der Disco ausgeben, investieren eben andere ihr Geld lieber in neue Computerspiele. So sammelt sich im Laufe der Zeit natürlich einiges im Spiele-Regal an. Viele Spiele haben natürlich auch einen hohen Wiederspielwert, so dass es einem eigentlich nicht langweilig werden dürfte.

Und dennoch hat man nicht immer Lust darauf, sich einem komplexen Spiel hinzugeben, dass gleich mehrere Tage oder gar Wochen in Anspruch nimmt. Manchmal hat man auch einfach Lust, statt zum Beispiel „Tomb Raider“ einfach ein eher kurzweiliges Spiel zu spielen.

Und da bieten sich die sogenannten Casual Games doch förmlich an! Die Auswahl ist hierbei recht breit gefächert, von Wimmelbildern über Match 3 Games bis hin zu Time-Management-Spielen ist alles vorhanden, was man eben mal eine Runde zwischendurch spielen kann. Gerade in den Bereichen den beiden letztgenannten Genre sind die einzelnen Level recht kurz gehalten, so dass man tatsächlich nur mal 10 Minuten am Stück spielen kann, ohne am nächsten Tag nicht mehr zu wissen, wo man eigentlich stehen geblieben ist. Bei Wimmelbild-Spielen taucht man zwar tiefer in eine Geschichte ein, doch sind die Spiele oft nicht so lang, dass man sie nicht auch an einem gemütlichen Abend vor dem Rechner durchspielen könnte.

Sicherlich: Auch solche Spiele kosten natürlich Geld und manchmal möchte man sich einfach kostenlos spielerisch die Zeit vertreiben. Da sind für den einen oder anderen Browsergames die richtige Wahl, bei denen man immer mal wieder rein schauen kann oder aber zum Beispiel Spiele auf Sat1spiele.de .

Auf solchen Spieleportalen findet man eine ganze Menge der eben oben genannten Spiele: Eine gute Auswahl an Browsergames, sowie Casual Games zum Testen. So kann man sich in etwa ein gutes Bild von einem Spiel wie „Kingdom Tales“ machen, eh man die eigene Geldbörse zückt.

Worauf wir schlussendlich hinaus wollen: Zocker können sich kaum über Langeweile beschweren. Selbst wenn man mal nur kurz ein bisschen etwas spielen möchte, bietet der Markt sowohl online als auch offline einiges an Stoff, der ausgetestet werden mag. Und wer sich mal ein bisschen von den AAA-Titel trennen kann, der wird vielleicht auch im Casual Bereich das eine oder andere für sich entdecken können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.