Trend Micro Internet Security Pro

1044 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Mit Virenschutz allein ist es heute nicht getan. Eine Sicherheitssoftware mit umfassenden Anspruch muss auch mit Trojanern, Spyware und Phishing-Angriffen zurecht kommen. Außerdem gilt es das Wireless-Lan zu sichern und eine leicht zu konfigurierende Personal Firewall muss auch her. All das und noch vieles mehr bietet “Trend Micro Internet Security Pro”. Wir haben das Produkt mehrere Monate unter die Lupe genommen und fassen unsere Erkenntnisse in unserem kleinen Sicherheitsbericht zusammen…

Grundsätzliche Schutzmechanismen

Zunächst muss gesagt sein, dass das Produkt die Installation auf bis zu 3 privaten PCs oder Laptops ermöglicht. Damit lohnt sich die Beschaffung insbesondere für Familien in denen es mehrere PCs gibt, die alle geschützt sein wollen. Diese Idee einer “Haushaltslizenz” ist natürlich kostengünstig und bietet ein Jahr lang Updates, die mitunter mehrmals täglich kommen können. In der Testphase forderte uns das Programm mehrmals auf Programmteile bis zu 40 MB herunterzuladen. Die Installation dieser Updates erfolgt hierbei völlig transparent, allerdings kann es auf Laptops dazu kommen, dass zwischenzeitlich nicht weitergearbeitet werden kann. In einem Fall muss der PC neu gestartet werden, da nach dem Update keine Internetverbindung mehr hergestellt werden konnte.

Viren, Trojaner und Würmer erkannte das Programm dafür zuverlässig. Zum erweiterten Funktionsumfang gehörte auch der Schutz vor unbefguten Änderungen. So konnte verhindert werden, dass es beim Surfen auf fragwürdigen Seiten zur Ausführung von Active-X-Code kommt, der wiederum zu Änderungen an der Registry führt. Die Personal Firewall ist leicht zu konfigurieren und bietet genügend Freiraum um einerseits sicher im Netz zu surfen und andererseits noch alles zu machen, was man machen möchte ohen eingeschränkt zu werden. Berichte über Sicherheitsaktivitäten zeigen auf einen Blick, wie “Trend Micro Internet Security Pro” den Computer zuletzt geschützt hat.

Zu den Features des Produkts zählt darüberhinaus:

– Virenschutz
– Schutz vor Spyware
– Personal Firewall
– Betrugschutz
– Überwachung des Wireless-Netzwerks
– Steuerung privater Netzwerke
– Erweiterte Verhaltensüberwachung/ProaktiveAbwehr unbefugter Eindringlinge
– Erkennen und Sperren von Bild-Spam
– Benutzerdefinierbare Sicherheitswarnungen
– Sicherheitsaktivitätsbericht
– Haushaltlizenz
– Erweiterte Kindersicherung

Fazit

"Trend Micro Internet Security Pro" ist ein gelungenes Produkt, welches alle derzeit bekannten Internetbedrohungen adressiert und den PC vor unbefugten Eindringlingen schützt. Die hohe Rechnerbelastung bei Updates kann mitunter nervig sein und zu Problemen führen.

Gesamtwertung

80%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.