Personal Desktop V2

1319 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Windows bietet ja mit seinem Desktop eine praktische Oberfläche auf der man sich gut zurecht findet und schnell die wichtigsten Programme öffnen kann. Doch wer wollte nicht mal schon mehr haben? Personal Desktopv2 kann mehr, er bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und vereint diese in einem ansprechenden, modernen Design.

Das Programm von S.A.D. hat viel mehr Möglichkeiten als der gewöhnliche Desktop. Die einzelnen Funktionen können abgeschaltet und in einem gewissen Rahmen auch selbst angeordnet werden. Besonders heraus zu heben sind dabei der RSS-Newsticker der einem immer die neuesten Nachrichten bietet und die wunderschön animierte Slideshow in der sogar dynamische Inhalte von Internetseiten angezeigt werden können.

Weitere Tools:

– Frei konfigurierbare Navigationsleiste für Programme und Systemordner
– In der Navigationsleiste integriertes Internet-Favoritenmenü
– Slideshow-Bereich für multimediale Funktionalität
– Markierung neuer und geänderter Dateien auf dem Desktop
– Automatisches Sortieren von Dateien nach Name oder Dateityp
– Frei belegbare Tool-Area mit zahlreichen Widgets
– Desktop-Timer für Benachrichtigungen und zeitgesteuerte Aktionen
– RSS-Ticker zur Anzeige von beliebigen RSS-Feeds
– Erinnerungsfunktion für Kalender, Aufgaben und Desktop-Timer
– Optionale Direktanbindung an Outlook
– Sprachausgabe für Datum, Uhrzeit, Â…

Installation und Betrieb

Die Installation ist einfach und schnell durchgeführt. Danach wird das Programm bei jedem Systemstart automatisch geladen. Man könnte ja meinen, dass die vielen Animationen Leistungsfresser wären, doch die Prozessorauslastung ist gering und jeder Browser benötigt mehr Arbeitspeicher, daher bleibt das System stabil und läuft flüssig (getestet wurde mit einem Intel Core 2 Duo 6600 mit 2GB DDR2 Ram).

Die Arbeit mit Personal Desktop

Die Oberfläche ist Übersichtlich und sehr gut gestaltet. Die Bedienung der einzelnen Funktionen ist Intuitiv aufgebaut. Einstellmöglichkeiten sind natürlich vorhanden wobei es doch noch ein paar mehr sein könnten, vor allem sollte man eine etwas freiere Hand bei der Anordnung der einzelnen Funktionen haben.

Im Optionen Menü sind einige Bugs und Ungereimtheiten aufgefallen, außerdem sollte es noch mehr Skins zum Downloaden geben. Da es aber das Programm noch nicht allzu lange gibt und S.A.D. für gute Skins bekannt ist (siehe Tune Up) wird dies nicht allzu lange dauern.

Trotz den kleinen Mankos ist der Personal Desktop ein sehr nützlicher Helfer und vereinfacht das Arbeiten von einer einzigen Seite heraus ungemein. Sofort ist alles Wichtige auf einen Blick zu sehen, sobald man, nach einer kurzen Einarbeitungszeit, alle Funktionen für sich optimiert hat und seine Interessen mit eingeflossen sind.

Eine Demoversion ist vorhanden die man sich auf jeden Fall mal vorher installieren sollte um zu sehen ob das Tool für einen Vorteile bringt und um erstmal die knapp 30€ zu sparen die die Vollversion kostet.

Fazit

Persönlich gefällt es mir sehr gut und wird es auch weiter nutzen, doch ich hoffe, dass bald die Bugs behoben werden und neue Skins erhältlich sind. Außerdem könnte das Preis/Leistungsverhältnis etwas besser sein. Deswegen: Demoversion ziehen und testen!!

Gesamtwertung

90%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.