Office Vorlagen 2008

1131 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Nächstes Jahr im April läuft mein Handyvertrag aus und ich sollte jetzt dann mal bald meinen Vertrag kündigen. Außerdem haben die Leute trotz Weihnachten und Feiertagen auch noch Geburtstag und weil ein Geschenk nicht korrekt geliefert wurde muss ich eine Reklamation schreiben. Uffz. Ne ganze Menge Holz: Kündigung, Weihnachts- und Geburtstagskarten und ein Beschwerdebrief. Zum Glück gibts die “Office Vorlagen 2008” aus dem Hause S.A.D. Wir haben das Produkt getestet…

Das Vorspiel

Bereits bei der 2007er Version haben wir gute Noten verteilt: “Die “Office Vorlagen 2007″ sind eine tolle und gut durchdachte Erweiterung für Office Anwender. Besonders Freiberufler und Home-Office Mitarbeiter werden sich schnell an die Vorzüge der Software gewöhnen. Unschlagbar der Preis: 9,99 Euro kostet das Paket bei S.A.D. im Shop und bei Amazon gibt es die Software auch noch ein paar Euros günstiger. Nichts wie ran kann man da nur sagen.”

Mal schauen, wie es dieses Jahr läuft. Wieder befindet sich auf der CD eine ausführbare Datei und mit dieser lädt man so ein Menü welches Zugriff auf 8 unterschiedliche Sektionen ermöglicht. Excel, Word und Powerpointvorlagen findet man so auf der CD und dazu auch die jeweiligen 2007er Versionen, passend zu den Office-Releases. Zusätzlich und neu in dieser Version sind die “Reden und Sprüche”. Eine Reihe von Schmunzelversen und Toasts erwartet uns da und hier finde ich auch schon etwas für die angesprochene Geburtstagskarte:

Man sieht mit Grauen ringsherum
die Leute werden alt und dumm.
Nur Du und ich – auch noch als Greise –
bleiben jung und werden weise.

Weitere Vorlagen

Auch eine Kündigung für mein Handy hat sich bald unter den zahlreichen Word-Vorlagen gefunden. Schade, dass man wie im letzten Jahr noch relativ viel Hand anlegen muss, bis das Schreiben steht, denn auch diesmal sind die Texte komplett unformatiert und ohne automatisches Datumsfeld oder ähnliche Features. Ein paar Minuten später habe ich aber mein Zeichen daruntergesetzt, ab in den Umschlag, abgeleckt (bäh!) und schon erledigt. Zeit hat es natürlich schon gespart, denn so habe ich nun eine sehr professionelle Kündigung und brauche mir um nichts weiter Gedanken machen.

Auch die Excel-Vorlagen sind vorbildlich vertreten und umfassen Vorlagen zu Etiketten, Dia Archive, Kalender, Faxe und natürlich diverse Abrechnungen. Auch Visitenkarten kann man hier finden und mit etwas Kreativität kleine Wunder vollbringen. Bei den Powerpointfolien werde ich speziell zu Weihnachten und wegen der Geburtstagsglückwünsche fündig. Aber auch von romatischen Einladungskarten bis hin zu nüchternen Statistiken findet sich alles was der organisierte Büromensch alles brauchen kann. Und wenn ich keine Karte verschicken will, dann kann ich die Glückwünsche auch via Email ausrichten. Genügend Outlookvorlagen hierfür finden sich ebenfalls auf der CD.

Fazit

Bevor wir jetzt, zum Einen wegen eines guten Produkts und zum anderen wegen den bevorstehenden Sylvester-Tagen schonmal vorsorglich das Glas heben, hier nochmals eine kleine Zusammenfassung: Die "Office Vorlagen 2008" sind wie bereits im letzten Jahr eine sinnvolle Ergänzung für alle, die ein wohlorganisiertes Office zu schätzen wissen. Dank einer einfachen Handhabung und Hunderten von wohldurchdachten Vorlagen kann das Programm bei uns kräftig abstauben. Und jetzt: Nochmal ein Toastspruch (natürlich auch wieder aus dem Programm selbst) zum Ende: Alkohol, du edler Geist, wie oft du mich zu Boden reißt, reißt du mich noch zehn Mal nieder, ich steh auf und trinke wieder. Prost!

Gesamtwertung

85%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.