Office Vorlagen 2007

11731 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Ging es Ihnen auch schonmal so? Sie müssen Ihren Handyvertrag kündigen, aber Sie wissen nicht was Sie in das verlixte Schreiben an die Telefongesellschaft schreiben sollen. Vielleicht haben Sie auch einfach keine Zeit sich hier Muster anzufertigen und so suchen Sie jedesmal verzweifelt im Netz nach Formulierungen und Formatvorlagen für Ihre Kündigung, Mietverträge, Geburtstagskarten, etc. Damit kann jetzt Schluß sein, zumindest wenn es nach dem Willen des Ulmer Softwareherstellers S.A.D. geht. Mit “Office Vorlagen 2007” gibt es nämlich 4000 Profi-Vorlagen für den Home- und Office-Bereich. Das sollte genügen, oder ?

Überblick ist alles

Auf der CD befindet sich eine ausführbare Datei, welche direkt von dort gestartet werden kann und die 4000 Vorlagen in 4 Themenbereiche untergliedert. Die Bedienung des Ganzen ist im Wesentlichen selbsterklärend und absolut tadellos. In einem Vorschaufenster werden zudem alle Listen, Schreiben und Tabellen mit einem Voransicht präsentiert. Kommen wir zu den angesprochenen Themengebieten:

a) Musterbriefe für Word

Zu diesem Bereich zählen sowohl berufliche, wie auch private Schreiben des Alltags. Da wären zum Einen die Schreiben an Ämter (Finanzamt, Kreiswehrersatzamt, etc), die man überlicherweise so braucht, genauso wie Adressenänderungen, Einladungen und Anfragen für weniger offizielle Lebenslagen. Auch Reden für diverse Anlaß findet man vielfach in der Sammlung. Natürlich leben solche Schreiben und Reden von Ihrer Qualität und man muss zugeben, dass hier durchaus gute Arbeit geleistet wurde. Die Reden können sich sprichwörtlich hören und die Schreiben sehen lassen. Natürlich wird man hier und da noch einiges ändern müssen, um den Inhalt den persönlichen Gegebenheiten anzupassen, aber im Großen und Ganzen hat uns die Qualität der Schreiben durchaus positiv überrascht.

Leider fehlt hier und da der letzte Schritt zur Perfektion. Die Schreiben kommen alle recht ursprünglich daher, was aber nicht das große Problem wäre, aber eben noch einer grundsätzlichen Aufarbeitung bedarf, auch wenn der Text ansonsten zu 100% paßt. Das beginnt allein beim Eingeben des Datums, welches im Formular als “29. März 200x” hinterlegt ist, statt das Dokument mit einem variablen Datumsstempel zu versehen.

b) Tabellenvorlagen für Excel

Die Tabellenvorlagen für Excel umfassen monatliche Ausgaben, Einnahmen und Ausgaben, aber auch weniger finanztechnische Listen wie Checklisten für die nächste Radtour und Organisationslisten für die heimische Dia- oder Musiksammlung. Auch hier stimmt die Qualität, auch wenn die verwendeten Cliparts und Layouts bei so mancher Liste sicher nicht jedermanns Geschmack sind. Nachdem man die Listen aber wohl mehr als Arbeitsgrundlage auffassen und schließlich alles verändern kann was man will, gibts auch hier keinen Anlaß zur Kritik.

Selbstverständlich sind die Excel-Sheets mit automatisierten Formeln hinterlegt und funktionieren alle bestens. Für Statistiker ein wahres Fest, denn neben solchen Formeln sind auch gleich grafische Auswertungen hinterlegt.

c) Präsentationen für PowerPoint

Die Präsentationen für PowerPoint umfassen Themen aus dem Büroalltag (Firmenjubiläum, Gartenarbeiten, Mitarbeiter gesucht, Notfallplan,etc) sowie private Anläße (Geburtsanzeige, Hochzeitsalbum, Urlaubsalbum, Auto zu verkaufen, Umzug, Wohnungsgesuche, Doktorfeier, Kindergeburtstag, Silvesterparty). Die Präsentation sind ebenfalls sehr gut gelungen und sind gut durchdacht. Auch hier kann es natürlich gut sein, dass das eine oder andere nicht jedem gefallen wird, aber das ist ohnehin ein Ding der Unmöglichkeit. Insgesamt beinhaltet die Sammlung 400 PowerPoint-Vorlagen.

d) Outlook-Vorlagen

Über 300 Outlook-Vorlagen gibts zu guter Letzt auch noch und wieder für jeden erdenklichen Anlaß: Babysitter, Erstkommunion, Hauseinweihung, Hochzeit, Taufe, Theater, Videoabend, Wellness, Fasching, Gutschein, Abschied, Betriebsjubiläum, Geburtstag, Gute Besserung, Ostern, Weihnachten, Neujahr, Ferien, Angebot.

Fazit

Die "Office Vorlagen 2007" sind eine tolle und gut durchdachte Erweiterung für Office Anwender. Besonders Freiberufler und Home-Office Mitarbeiter werden sich schnell an die Vorzüge der Software gewöhnen. Unschlagbar der Preis: 9,99 Euro kostet das Paket bei S.A.D. im Shop und bei Amazon gibt es die Software auch noch ein paar Euros günstiger. Nichts wie ran kann man da nur sagen.

Gesamtwertung

84%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.