Norton Internet Security 2011

1932 0 3 23. Februar 2011
Gefällt mir!

Titel:Norton Internet Security 2011 - 1 PC
EAN:5397039650388
System:Windows 7
Label:Symantec
Release:2010-09-08

Laut einer Studie* sind bis heute 65 Prozent der Internetnutzer Opfer von Cyber-Gangstern geworden. Das ist natürlich eine alarmierende Zahl und so ist auch jedem von uns klar, dass man sich irgendwie schützen muss vor den Gefahren, die von Viren, Phishing-Attacken und sonstigem Cyber-Crime ausgehen. Aber vor allem Zocker haben hier ein besonderes Problem: Schließlich darf nichts das Gameplay stören. Ein schlechter Ping ist auf den virtuellen Schlachtfeldern einfach nicht hinnehmbar. Bedeutet das, wir müssen uns entscheiden? Entweder ein sicherer PC oder eine Gaming-Höllenmaschine?

Ein Basis-Virenscanner reicht angesichts der Gefährdungslage im Internet nicht mehr aus. Die Sicherheitspezialisten von Symantec adressieren dieses Problem mit “Norton Internet Security 2011”. Die Suite bietet mehr als nur einen Virenscanner. So warnt das verbesserte “Norton Safe Web” vor unsicheren Websites und verdächtigen Online-Händlern. Direkt in den Suchergebnissen von Google & Co. werden gefährliche Webseiten automatisch markiert und geblockt. Der verhaltensbasierte Norton SONAR 2-Schutz beobachtet die Aktivität des Systems und der Dateien. Bei einem verdächtigem Verhalten werden entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Aber auch die Frage nach der Systemleistung wurde von den Machern angegangen. So bietet “NIS 2011” nun Schutz, der nicht auf Kosten der Leistung geht. Vertrauenswürdige Dateien werden beispielsweise nicht immer wieder gescannt, was wiederum für schnellere Scans sorgt und damit zu einer geringeren Beeinträchtigung des Systems. So konnten wir in unseren Tests nach der Installation keine Auswirkungen auf die Performance feststellen. Updates werden ebenfalls fast unmerklich im Hintergrund runtergeladen.

*Norton Cybercrime Report 2010

Fazit

Insgesamt hat uns "Norton Internet Security 2011" überzeugt. Das Programm geht ausgesprochen schonend mit den vorhandenen Ressourcen um, was insbesondere Zocker freuen dürfte.

Gesamtwertung

93%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.