Living Globe

1027 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Das Thema Klimaveränderung ist aktueller denn je. Seit Bestehen der Erde unterliegt das Klima ständigen Veränderungen. Auch der Mensch nimmt Einfluss auf das Klima. Die gegenwärtig stattfindende globale Erwärmung wirkt sich im großen Teil auf das Klima aus. Aber solche Veränderungen dauern lange. Wenn man es jedoch eilig hat und wissen möchte wie das Klima nach einiger Zeit wohl aussehen könnte, der findet, laut Hersteller, in Living Globe die Lösung.

Die Installation

Die klaren und einfachen Anweisungen ermöglichen eine schnelle und einfache Installation. Das vollständige Programm belegt gerade mal 19 MB auf der Festplatte. Erfreulich ist, dass man während der Benutzung die CD nicht einlegen muss. Also auch etwas für die eher unordentlichen Menschen unter uns.

Der Blaue Planet

Living Globe zeigt eine animierte Erddarstellung mit beleuchtetem Oberflächenrelief. Man kann verschiedene Einstellungen vornehmen. Was passiert wenn das Eis schmilzt? Richtig, der Meeresspiegel steigt an. In der Software geht das von 250m über bis 250m unter dem Meeresspiegel. Somit kann man sich den Effekt der Klimaänderungen bildlich vergegenwärtigen. Es ist sogar möglich zu sehen wie Festland bei steigendem Meeresspiegel überflutet wird oder wenn der Meeresspiegel sinkt wie Festland entsteht. Sogar in Echtzeit.

Je nach Tages- und Jahreszeit wird die Erdbeleuchtung von der Software berechnet. So weiß man in welcher Region es gerade Tag oder Nacht ist. Nett gemacht: Bei hereinbrechender Dunkelheit sieht man Lichter in bewohnten Regionen aufleuchten. Selbst die Schnee- und Eisbedeckung kann man je nach Jahreszeit entweder schrumpfen oder zunehmen sehen. Für die Astronomie-Fans unter uns: Die Software berechnet auch die Positionen von Sonne und Mond. Zusätzlich lassen sich über 1 Million Sterne aus dem Sternkatalog der NASA einblenden.

Jeder Kontinent hat eine eigene Weltbevölkerungsuhr die zeigt, wie sich die Zahl der Bewohner ständig ändert. Das Programm bietet auch eine Zeitreisefunktion an. Man kann in der Zeit vor- und zurückzugehen und sich die Jahreszeiten im Zeitraffer ansehen. So fühlt man sich fast wie Doc Brown aus “Zurück in die Zukunft”. Als netter Zusatz: Das Programm kann auch als Bildschirmschoner verwendet werden.

Die Benutzung

Wenn man die Software das erste mal startet hat man Probleme sich zurecht zu finden. Es wird einfach ein Globus angezeigt der sich die ganze Zeit dreht. Was macht man in solchen Situationen? Genau, ins Handbuch schauen. Nur wo ist es denn? Tja, leider nur auf CD. Für einen Preis von ca. 17€ hätte man sich eines in gedruckter Form gewünscht. Hilfreich wäre die Einblendung von Tipps gewesen. So ließe sich die Suche nach dem Handbuch oft vermeiden.

Fazit

Das Programm hätte durchaus etwas Nutzerfreundlicher sein können. Aber die sehr schöne und genaue Darstellung des Klimas entschädigt einen dafür. Es ist interessant zu sehen wie sich das Klima im Laufe der Zeit verändert. Für alle die sich für das Thema Klimaveränderung interessieren, ist es einen Kauf Wert!

Gesamtwertung

86%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.