Das neue Filmlexikon 2011 (PC)

3780 0 0 7. Januar 2011
Gefällt mir!

Titel:Das neue Filmlexikon 2011
EAN:9783803220868
System:Windows 7
Label:United Soft Media Verlag GmbH
Release:2010-11-23

Ihr seid auf der Suche nach Informationen über euren Lieblingsfilm, oder ihr wollt einfach ein paar Hintergrundinformationen über den gerade ausgestrahlten TV-Film erhalten? Dann seid ihr bei “Das neue Filmlexikon 2011” genau richtig.
In Kooperation mit kino.de, Deutschlands bekannteste und größte Kino- und Filmportal Seite, präsentiert United Soft Media…

Das neue Filmlexikon 2011

In diesem großen Nachschlagwerk findet ihr alle Infos rund um das Thema Kino, Film und Fernsehen. Die Software verarbeitet 118 Jahre Filmgeschichte. Herausgekommen ist eine einzigartige Filmdatenbank mit Angaben zum Filminhalt, Besetzungslisten und auch Kritiken. Es gibt Informationen zu über 103.000 internationalen Kino- und TV-Filmen.
Dazu verfügt das Filmlexikon über zahlreiche Filmtrailer – über 120 Kurzfilme geben Auskunft und interessante Einblicke in den jeweiligen Film. Dazu kommen über 340.000 Personeneinträge und weit mehr als 1,3 Millionen Rollenangaben.
Das Filmlexikon hebt in der aktuellen Version besonders die Kino-Highlights von 2009/2010 hervor. Natürlich sind auch deutsche TV-Klassiker vertreten – Tatort, Traumschiff und viele weitere TV-Filme sind in dem Nachschlagwerk zu finden.
Des Weiteren bietet das Filmlexikon über 18.000 Bilder zu Szenen, Darstellern und Filmplakaten.

Bedienbarkeit

Die komplett überarbeitete Version des Lexikons verbindet qualitativ hochwertige Inhalte mit einer optimierten Benutzerführung. Die effiziente Stichwortsuche kann mit zahlreichen Suchkategorien wie Genre, Bewertung, Person, Kritik usw. kombiniert und dadurch gezielt eingeschränkt werden. Alle Personeneinträge sind mit der Filmdatenbank komplett verlinkt.

Die Software lässt sich einwandfrei bedienen und ist sehr übersichtlich gestaltet. In der oberen Leiste befinden sich die verschiedenen Kategorien. Angefangen bei “Filme” über “Personen”, “Trailer” bis hin zu “Specials” ist alles sehr übersichtlich angeordnet. So findet ihr euch schnell zurecht.

Features:

  • 118 Jahre Filmgeschichte: Einzigartige Filmdatenbank mit Inhaltsangaben, Besetzungslisten und Kritiken zu über 103.000 internationalen Filmen von 1892 bis heute
  • Ausführliche Vorstellung der Highlights des Filmjahres 2009/2010 und der vorangegangenen Jahre
  • Inklusive 10.000 deutscher Fernsehfilmklassiker von »Das Traumschiff« bis »Tatort«
  • Über 340.000 Personeneinträge mit mehr als 1,3 Millionen Rollenangaben sowie umfassenden Filmografien und Biografien
  • Über 16.000 Bilder von charakteristischen Szenen, Darstellern und originalen Filmplakaten sowie mehr als 120 Filmtrailer
  • Synchronisierter Zugang zu YouTube mit integrierter Preview-Anzeige gefundener Trailer und Filmausschnitte

Zu den Systemvoraussetzungen zählen:

Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
CPU: Mindestens 1 GHz
Arbeitsspeicher: 256 MB
Festplattenspeicher: Mindestens 550 MB

Fazit

Die Software "Das neue Filmlexikon 2011" ist im Bereich Kino-, Film- und TV-Nachschlagwerk fast nicht zu übertreffen. Für alle, die die deutsche und internationale Filmgeschichte nachlesen und wertvolle Informationen über Filmklassiker erhalten möchten, für die ist dieses Filmlexikon erste Wahl. Die Bedienung ist einfach, die Übersicht sehr gut und die Filmauswahl ist gigantisch. Für alle Kino- und Filmfans uneingeschränkt zu empfehlen.

Gesamtwertung

88%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.