Movavi veröffentlicht kostenlosen Online-Konverter mit neuen Funktionen

762 0 0 18. Juni 2009
Gefällt mir!

Movavi, Hersteller von Audio- und Videosoftware, gab heute die Erweiterung seines beliebten Online-Konverters Online.movavi.com/de bekannt.

Unter online.movavi.com/de können Anwender kinderleicht und ganz ohne Installation Audio- und Video-Dateien von Plattformen wie YouTube oder der eigenen Festplatte hochladen, auf Wunsch in ein beliebiges Format konvertieren und auf dem Rechner, iPod oder MP3-Player sichern – und das ganze ohne Angabe einer E-Mail Adresse oder sonstiger persönlicher Daten des Nutzers.

Neuigkeiten zusammengefasst:
– Neu unterstütztes Format: HD-Video
– Konvertieren ohne Angabe von Nutzerdaten: Keine Angabe der E-Mail Adresse mehr nötig
– Konvertierungsparameter detailliert einstellbar

Mit diesem Update bietet der Konverter weitere Optionen zum Fein-Tuning der Ausgabeformate: Verschiedene Konvertierungsparameter wie Codecs, Auflösung, Video- und Audioqualität, Bitrate und andere wichtige Einstellungen für anspruchsvolle Nutzer können genauer eingestellt werden. Die neuen Funktionen lassen sich über den Link “Erweitert” aufrufen. In einem separaten Fenster können die Einstellungen vorgenommen werden, ohne dass die Hauptseite verlassen wird. Die allgemeinen Profile für die Video-Konvertierung per Mausklick stehen nach wie vor zur Verfügung.

“Die neuen Funktionen sind Teil unserer Strategie zur Weiterentwicklung von Online.movavi.com“, erklärt Natalia Khudyakova, CEO von Movavi. “Wir möchten einen Online-Konverter mit maximaler Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit anbieten. Deshalb ist es zur Nutzung unseres Dienstes nicht mehr nötig, die E-Mail-Adresse anzugeben. Außerdem unterstützen wir nun auch HD-Video.”

Weitere Funktionen zur Bildbearbeitung und ein Dienst, mit dem der Nutzer seine Mediendateien Online speichern kann, sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.