Express-Geschenke selbst gemacht: Persönliche Diashow, Mix-CD und Weihnachtskarten

2546 0 0 11. Dezember 2009
Gefällt mir!

Weihnachten steht vor der Tür und damit die alljährliche verzweifelte Frage nach dem passenden Geschenk. Laut Statistik-Portal “statista.com” freuen sich immerhin knapp 12 Prozent aller Frauen und 8 Prozent aller Männer über selbstgemachte Weihnachtsgeschenke. Für diejenigen die geschickter mit der PC-Maus als mit Kleber und Schere umgehen, bietet MAGIX viele Möglichkeiten, etwas selbst zu basteln, das nicht sofort in der Abstellkammer landet. Den Eltern, traditionell besonders schwierig zu beschenken, kann man mit selbstgemachten Diashows mit Fotos aus dem letzten gemeinsamen Familienurlaub oder einer Fotochronik des eigenen Lebens eine echte Freude bereiten. Um eine solche Fotoshow möglichst ansprechend mit Blenden, Effekten, Titeln und Musik zu gestalten, bietet MAGIX Fotos auf CD & DVD 9 viele kreative Möglichkeiten. Doch selbst die in drei Minuten automatisch erstellte Diashow wird gut ankommen.

Das Mixtape ist keineswegs tot. Musik-CDs mit selbst zusammengestellten Liedern voller gemeinsamer Erinnerungen machen nach wie vor nicht nur dem Schenkenden Spaß. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Lieder von einer Schallplatte oder von einer Mixkassette von damals stammen. Mit MAGIX Retten Sie Ihre Schallplatten & Kassetten (Version 2.0) lassen sich echte musikalische Raritäten direkt auf den PC übertragen und auf CD brennen. Für die passende Weihnachtskarte sorgt der MAGIX Xtreme Foto & Grafik Designer 5: Er enthält alle nötigen Werkzeuge und Vorlagen, um eine professionelle sowie herzliche Weihnachtskarte selbst zu gestalten. Wem das zu anstrengend ist, der findet ab sofort auf der MAGIX-Homepage viele Sonderangebote zur Weihnachtszeit, z.B. digitale Bilderahmen mit passender Software von MAGIX. Da bleibt nur noch eine Frage offen: Kann man es über das Herz bringen, die Programme tatsächlich zu verschenken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.