RaySupreme 3D

1545 0 0 11. April 2014
Gefällt mir!

Titel:Amazon.de Grußkarte mit Geschenkgutschein - 20 EUR (Geburtstagsballons)
EAN:0814916012855
Label:Amazon EU S.à.r.l.
Release:2011-09-28

Der Einstieg in die Welt der 3D Modellierung ist meistens sehr teuer. Benötigt wird ein aktueller PC sowie eine sehr teure Software, die meistens noch einmal soviel kostet wie der ganze Computer. Der Kölner Entwickler “BrainDistrict” hat mit “RaySupreme 3D” ein günstiges Produkt auf den Markt gebracht, das mit einem Preis von 40$ besonders Einsteiger ansprechen will. Ob das Programm hält was es verspricht, haben wir für euch überprüft.

RaySupreme 3D

Viel beworben wird die Funktion “Text to 3D”. Dabei können wir durch Eingabe von englischen Schlagwörtern Objekte, Texturen oder räumliche Szenen erstellen. Die ganzen Daten beziehen wir dabei von einer Datenbank im Internet. Die Vorlagen können dann natürlich auch mit vorgegebenen Variablen verändert werden. In der Praxis erwies sich diese Funktion als sehr nützlich, jedoch ist die Funktion für professionelle Anwender weniger hilfreich, da hier sowieso alles manuell erstellt wird und kaum auf Vorlagen zurückgegriffen wird.

Sehen wir von der “Text to 3D” Funktion ab, erweist sich das Programm als ebenso sperrig wie es auch die großen Vorbilder sind, nur mit weniger Funktionen. Wir würden diesen Umstand jedoch nicht als Kritikpunkt werten, da das bei Programmen dieser Art quasi Standard ist. Abseits davon ist aber eine regelrechte Entschlackung zu beobachten. Man hat sich auf das Wesentliche beschränkt, was Neulinge sicherlich weniger verwirrt als wenn er vor seitenlangen Drop Down Menüs sitzt.

Wenn wir uns aber nun die Ergebnisse anschauen, dann erscheint das Programm garnicht mehr so anfängerhaft wie es vielleicht erst ausgesehen hat.

RaySupreme 3D 04

Hier zeigt sich das die Renderqualität sehr gut ist. Die Reflektionen an dem Trittbrett des Autos sind schön abgebildet. Weiterhin gefallen uns die weichen Schatten unter dem Auto. Doch das Programm kann nicht nur PKW sauber darstellen, auch Wohnungen, Statuen und kleinere Figuren sind kein Problem. Theoretisch ist also alles möglich.

Außerdem sehr gut finden wir die regelmäßigen Aktualisierungen. Es kommen immer wieder neue Funktionen hinzu. Ebenso wird die Datenbank mit vorgefertigten Objekten ständig erweitert. Hiermit können besonders Anfänger ihre ersten Schritte lernen. Wer trotzdem nicht weiter weiß, dem sei die umfangreiche und gut struktuierte Hilfe ans Herz gelegt.

Fazit

Insgesamt erscheint "RaySupreme 3D" als günstiges 3D Modellierungsprogramm ohne viel Schnickschnack. Wir können das Programm allen Anfängern nur wärmstens empfehlen.

Gesamtwertung

85%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.