Spieletest: Black & White 2 – Battle of the Gods

2524 0 0 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:Black & White 2 - Battle of the Gods (DVD-ROM)
EAN:5030932050816
System:Windows 2000
USK:Freigegeben ab 12 Jahren
Label:Electronic Arts GmbH
Release:2006-04-27

Wenn man das Wort “Add-On” mit dem Spieletitel “Black & White 2” vermischt kommt bei vielen Spielern ein Gedanke auf: Gibts endlich den heiß ersehnten Multiplayermodus ? Mit “Battle of the Gods” liefert uns Hersteller Lionhead Studios eine handvoll Neuerungen zu einem ohnehin schon guten Spiel. Ob sich die Anschaffung jedoch lohnt zeigt unser Spieletest…

Die Götter müssen verrückt sein

In Battle of the Gods, dem Erweiterungspack zu Black & White 2, kehrst du zurück nach Eden, um dich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Azteken haben nämlich ihre Niederlage nicht besonders gut verkraftet und nun ist es ihnen durch zahlreiche Menschenopfer gelungen, ihre eigene, böse Gottheit zu erwecken. Dieser “Dunkle Gott” kann unter anderem Skelettarmeen aus dem Boden aufsteigen lassen und somit erklärt sich auch der Titel: Es geht um die Schlacht der Götter.

Ein halbes Jahr ist seit der Veröffentlichung von “Black & White 2” vergangen und mit dem Erweiterungspack “Battle of the Gods” erwarten uns drei neue Inseln, die ein wenig größer erscheinen als die Inseln im Hauptspiel, von denen aber nur zwei Länder bisher unbekannt waren. Auf jeder Insel sind in gewohnter Manier wieder zahlreiche Miniaufgaben verstreut und auch auch neutrale Städte gibt es einige. Am Spielprinzip hat sich nichts verändert – es bleibt also die Aufgabe des Spielers auf begrenztem Raum Gebäude zu errichten, sein Volk zu führen und seine Kreatur wie ein Tamagotchi zu erziehen und zu pflegen.

Was gibts Neues im Reich der Götter ?

Die Neuerungen bleiben insgesamt recht übersichtlich: 3 neue Gebäude (Schlachthaus, Waffenschmiede und ein Krankenhaus) sind nun wirklich nicht gerade viel für ein Add-On, aber es gibt immerhin noch einige weitere Neuigkeiten zu vermelden. So stehen uns von nun an 4 neuen Wunderzauber zur Verfügung: Das Wiederbelebungswunder läßt uns beispielsweise tote Soldaten wiedererwecken und so können diese wieder zurück aufs Schlachtfeld. Mit dem Wachstumswunder kann der Spieler Gegner in Tiere verwandeln oder wir bringen die gegnerische Skelettarme einfach per Todeswunder dazu die Seiten zu wechseln. Zu guter Letzt kann man das Lavawunder nutzen, um Lava gewinnbringend für sich einzusetzen.

Leider erwartet uns im Add-On nur eine neue Spielfigur, nämlich eine gut gepanzerte, aber nicht ganz intelligente Schildkröte. Wer sich damit nicht anfreunden kann, dem steht natürlich auch die Möglichkeit offen, seine gut trainierte Kreatur aus dem Hauptspiel zuu importieren. Hiermit stellen sich auch die neuen Herausforderungen als durchaus machbar dar, denn auch wenn das Spiel etwas schwieriger geworden ist, auch weil der Gegner deutlich aggressiver ist als bisher gewohnt, mit einer gut trainierten Kreatur und etwas Taktik kann man die heranstürmenden Armeen dann doch easy ins Verderben schicken.

Leider wars das dann auch schon mit den Neuerungen, der Multiplayermodus bleibt also ein Wunsch für den Weihnachtsmann. Vielleicht erscheint das nächste Add-On ja pünktlich zum Weihnachtsgeschäft…

Fazit

"Black & White 2 - Battle of the Gods" ist ein durchaus gelungenes Add-On geworden, mit einigen kleinen, aber feinen Neuerungen. Der Multiplayerpart wird jedoch immernoch schmerzlich vermißt und verhindert so höhere Wertungsregionen.
Grafik
85%
Sound
80%
Gameplay
70%
Steuerung
76%

Gesamtwertung

78%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.