Review: Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening

301 0 2 20. Juli 2021
Gefällt mir!

Die Kontor Festival Sounds-Reihe ist bereits seit Jahren ein Garant für einen gelungenen Musik-Mix, der bei heimischen Festen oder Garten-Partys für die passende Beschallung sorgt. Und gerade jetzt im Sommer und bei sinkenden Corona-Zahlen hierzulande, lohnt sich ein Blick auf das 3-CD-Set “Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening”, welches rund 3 Stunden Festival Feeling verspricht und damit ein stückweit Normalität. Wir haben ein Ohr drauf geworfen und berichten euch…

Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening

Donnernde Beats, einprägsame Melodien bekannter Hits und das ganze in einem mehrstündigen Festival-Mix. Das sind die Grundzutaten der Zusammenstellung “Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening”, die als Reihe bereits seit einigen Jahren Fans des Genres begeistert und daneben auch dazu einlädt eine neue Sammlung zu eröffnen. Das nun erschienene 3-CD-Set bildet in dieser Reihe keine Ausnahme und bietet wie gewohnt eine ausgesuchte Auswahl von aktuellen Festival-Hits, perfekt assembliert als Mix mit entsprechenden nahtlosen Übergängen. Die Auswahl der Songs und Künstler ist gelungen, technisch gibt es an der Produktion auch nichts auszusetzen. Dies gilt im Übrigen auch für die optische Präsentation, denn das Set kommt in einem schicken Pappschuber daher, der sich neben den Vorgängern im Regal gut macht.

Disk: 1
1. Neptunica feat. Matthew Clanton : Love Is Gone
2. Steve Aoki & Ben Nicky feat. Spyro & Maikki : Like It Like That
3. Harris & Ford x Maxim Schunk : Lost in You
4. Mike Candys : Sky
5. VINAI feat. Vamero : Rise Up (Jerome Remix)
6. HUTS & LUNAX : Million Years (Jerome Edit)
7. Gabry Ponte, Marnik & Roberto Molinaro : Ameno
8. Armin van Buuren feat. Jake Reese : Need You Now (Neptunica Remix)
9. Maddix : Superheroes
10. Alfons : Fly With You
11. LIZOT : Candlelight
12. KYANU & H3ARTACHE : Sleepwalking
13. ELZA : Island (KYANU Remix)
14. 89ers : No Go Go Go!
15. Jerome : Sick Of You
16. Beachbag : We Are Young
17. Mike Candys, Neptunica & Marmy : Overdose
18. Brennan Heart & Jake Reese : Lose It All (Jerome Remix)
19. Harris & Ford x Neptunica : Bye Bye
20. Blasterjaxx & Zafrir : Zurna
21. Carta : Liang

Disk: 2
1. David Guetta x MORTEN feat. Lanie Gardner : Dreams
2. Mike Candys : All My Friends
3. Lost Frequencies & Mathieu Koss : Don’t Leave Me Now (Mark Sixma Remix)
4. Alesso & Armin van Buuren : Leave A Little Love
5. Dave202 : Raveolution
6. Sandro Silva x Willy William : Bollywood
7. Chester Young & Castion : PYRO
8. Showtek x Sevenn : Pum Pum
9. Valentino Khan : Pump
10. Pháo : 2 Phút Hơn (KAIZ Remix)
11. Volac x illusionize x Andre Longo : In A Club
12. twoloud : Discofans (Sonic One Remix)
13. Felguk & INGEK : Open Up
14. Cleez : Heartbreaker (twoloud Remix)
15. Twolate : Move On
16. Mark Bale : Call You XXX (Cleez Remix)
17. Sonic One : Till I Die (Jake Alva Remix)
18. Stupid Goldfish : Bad Lil Bunny (Bad Disco & Serge Armon Remix)
19. Vaigandt : All I Know
20. Mike Candys & le Shuuk : Raptor
21. Sunnery James & Ryan Marciano : Forever

Disk: 3
1. Dimitri Vegas & Like Mike & Scooter : We Love Hardcore
2. Harris & Ford & Mike Candys : My Way
3. Timmy Trumpet & Sub Zero Project : Project X
4. R.I.O. : Miss Sunshine (Bass Prototype Remix)
5. Lost Identity & Teknoclash : Your Name
6. W&W x AXMO feat. SONJA : Rave Love
7. Scooter & Timmy Trumpet : Paul Is Dead
8. Jerome : Jupiter (Brennan Heart Remix)
9. Klaas : How Far Can We Go (Averro Remix)
10. O-Zone & W&W : Dragostea Din Tei (W&W Remix)
11. Paul Elstak & Out Of Cookies feat. Renae : Call Home
12. Headhunterz feat. Sian Evans : Dragonborn Part 3 (Oceans Apart)
13. Wildstylez : Deeper Than The Ocean
14. Ghost Stories : Inside My Head
15. Coone : Beat Of The Drum
16. Empyre One : Moonlight Shadow (Stereo Faces Remix)
17. Topmodelz : Your Love (Atmozfears x Sound Rush Remix)
18. Marc Korn & Jaycee Madoxx : Miracle (Withard & Quickdrop Remix)
19. Jebroer x Harris & Ford : The Master
20. Ran-D & D-Sturb feat. Xception : Dance With The Devil
21. Jebroer, Dr Phunk & Lil Texas : Robbery

Fazit

Der Sommer kann kommen (und bleiben): Mit dem "Kontor Festival Sounds 2021 - The Awakening" bekommt der geneigte Fan den passenden Soundtrack für eine Sommer-Ausfahrt mit dem Cabrio oder die nächste Gartenfete.

Gesamtwertung

88%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Review: Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.