No More Warnings von the Bulletmonks (2014)

1950 0 1 12. September 2014
Gefällt mir!

Titel:No More Warnings
EAN:4047179915922
Label:Deaf Shepherd (Indigo)
Release:2014-08-08

Das dritte Album der Nürnberger Rockgruppe Bulletmonks ist bis jetzt das eindeutige beste geworden. Das Album ist professioneller gemacht worden als die Vorgänger.

No More Warnings von the Bulletmonks (2014)

Fetziger und rockiger sind die Lieder geworden, wobei vom Blues über Rock bis hin zum Metall, alle Genres angerissen worden. Mit diesem Album hat sich Bulletmonks auf ein Level gespielt auf dem noch nicht viele deutsche Rock Gruppen bis jetzt waren. Die ersten Lieder hören sich leicht gespielt an und haben, speziell von den Gitarren Riffs her, echt hohes Niveau.

Leider hören sich die letzten Lieder nicht mehr so fetzig an und haben eher den Charakter von Lückenbüßern. Aber schon für die ersten Songs lohnt es sich die CD anzuhören. Der Titel Song „No more Warning“ hat durch seine Riffs und seine Geschwindigkeit absolut Hit Niveau erreicht. Im dem „Song The Enemy State“ wurden so geschickt Blues eingebaut die sich vor keinem großen Rock Song verstecken brauchen.

Fazit

Das Album kann sich sehen lassen, so wünscht man sich deutschen Rock, absolut empfehlenswert.

Gesamtwertung

80%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.