WAYNE JACKSON – Album erscheint nun am 12.02.2010

739 0 0 5. Januar 2010
Gefällt mir!

Nach dem Release seines Debütalbums „The Long Goodbye“ und einigen Abstechern als Produzent für andere Künstler, wie z.B. Bela B., unterzeichnete Wayne im Frühsommer 2009 einen Vertrag bei der noch jungen Firma BMG Rights Management. Kurz darauf fing er an, sich in seiner Wahlheimat Berlin auf die Produktion seines eigenen neuen Albums vorzubereiten.

Um die Songs so einzufangen, wie er sie in seinem Kopf hören konnte, entschied er, sein eigener Produzent zu sein. Dadurch ist das Album persönlicher als der Vorgänger, der Sound kantiger und weniger hochglanzpoliert. Und auch der Titel „Undercover Psycho“ deutet an, dass Jackson keinen großen Wert auf Konventionalität legt. Er nutzt die Musik, um von beobachtetem und erlebtem Schmerz zu erzählen, ohne dabei in unerwünschten Kitsch abzugleiten.

Waynes musikalische Einflüsse sind nach wie vor deutlich spürbar… New Order, U2, Editors oder Snow Patrol … dennoch gelingt es ihm sein ganz eigenes Aroma zu entfalten, geprägt durch einen sehr speziellen, meist ungnädigen und dann doch wieder versöhnlichen Blick auf die Welt. Es besteht zu keinem Zeitpunkt ein Zweifel daran, dass Wayne Jackson allein das Herz dieses Albums ist.

„Undercover Psycho“ ist ein Rock-Album, das sich problemlos mit seinen bekannten Vorbildern messen kann.

Website: www.waynejackson.de

Tour 2010:

16.02. Oberhausen – Zentrum Altenberg

17.02. Köln – Studio 672

18.02. Frankfurt – Nachtleben

19.02. Halle – Objekt 5

20.02. Osnabrück – Glanz und Gloria

24.02. Stuttgart – Universum

25.02. München – 59to1

26.02. Erfurt – Unikum

27.02. Berlin – Magnet

28.02. Hamburg – Ü&G Turmzimmer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.