Michelle Leonard kommt mit Ihrem Album "Fragile" inkl. Single aus Zweiohrküken, VÖ 04.12.

1191 0 3 2. Dezember 2009
Gefällt mir!

Am 04. Dezember 2009 veröffentlicht Universal Music Domestic Pop „Fragile“, Michelle Leonards Debütalbum. Schon ihre Debütsingle „Where Did We Go Wrong“, die Till Schweiger bereits im Sommer 2008 für eine Schlüsselszene von „Zweiohrkücken“ verpflichtete, zeigt, dass es sich bei Michelle Leonard um eine einzigartige Künstlerin handelt. So besticht „Fragile“, ein einfühlsames Popalbum, vor allem durch sein ANDERS-SEIN, so spielen auf „Fragile“ Purismus und Akustik mit Elektro- und sphärischen Elementen. Alle zehn Songs ihres Debüts überraschen mit immer neuen Arrangements und Michelles Vocalperformance hält, was der Titel verspricht: Unglaublich facettenreich, immer emotional und wirklich zerbrechlich.

„Fragile“ ist eine emotionale Reise, eine Reise durch die Gefühlswelt von Michelle Leonard. Es geht um Liebe, Trennung und Hoffnung und das Leben. Schutzlos ehrlich – ohne doppelten Boden!

Michelle Leonard ist keineswegs eine Newcomerin. Ganz im Gegenteil: Seit Jahren zählt sie zu den Top- Linern der Musikbranche. Mit 17 unterschrieb sie ihren ersten Publishingvertrag. Heute ist sie Sängerin, Vocal Coach und Dozentin an der Popakademie. Sie hat für Sarah Brightman, Tarja Turunen von Nightwish, Apocalyptica oder Joachim Witt geschrieben. Aus ihrer Feder stammt der Nummer-Eins-Hit „Love is You“ von Thomas Godoj, der sich nun in einer Akustikversion auf „Fragile“ wider findet. Gesungen und geschrieben hat sie „Feel So Perfect“ für die C&A-Kampagne – die Ende der 90er für ganze drei Jahre – paneuropäisch – lief. Und auch hinter „Schon entdeckt?“ aus der aktuellen Ford-Ka-Kampagne verbirgt sich ebenfalls die Sängerin und Songwriterin Michelle Leonard. Sie schreibt mit international wechselnden Teams überall auf der Welt – New York und L.A. klopfen täglich bei ihr an. Momentan ist sie als Jury-Mitglied der aktuellen Popstars-Staffel tätig.

Nachdem Michelle im März 2008 ihre Songs bei Universal anbietet, kommt es zu einer schnellen Einigung über eine Zusammenarbeit mit ihr als Solokünstlerin. Auch Till Schweiger ist begeistert von dem Song und Michelle. Es ist seine Idee, dass Michelle für die Filmmusik zu seinem neuen Film „ZweiohrKüken“ auf ein vorhandenes Klavierthema top-lined. Die Nummer ist in drei Stunden geschrieben – „Where Did We Go Wrong“ steht!

Seitdem arbeitet Michelle Leonard am Album “Fragile“. Jetzt, am 04. Dezember steht es in den Läden.

Offizielle Website:

www.michelle-leonard.de/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.