Avantasia Chart Entry auf Platz 2

1242 0 0 13. April 2010
Gefällt mir!

Tobias Sammet ist mit AVANTASIA ein fantastischer Charteinstieg auf Platz 2 der deutschen Albumcharts gelungen. Mit „The Wicked Symphony“ und „Angel Of Babylon“ erschienen parallel zwei neue Longplayer, auf denen jede Menge prominenter Gastmusiker wie Klaus Meine (Scorpions), Eric Singer und Bruce Kulick (beide Kiss), Ripper Owens (ex-Judas Priest) uvm. zu hören sind.

Tobias Sammet kommentiert den bis dato höchsten Charteinstieg in seiner Karriere wie folgt:

„Es hätte schlimmer kommen können. Avantasia hätte vierter werden können. Oder neunter. Oder das Presswerk hätte einen falschen Namen auf die CD draufgedruckt. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn die 289 Sattelschlepper mit der Erstauflage des Albums sich verfahren hätten! Aber das Leben findet ja nicht im Konjunktiv statt: Mit einem zweiten Platz in den deutschen Albumcharts kann man durchaus leben. Es ist nicht so gut wie der erste Platz, aber ein bisschen besser als der dritte. Ich finde das so schlecht nicht. Wir sind also quasi das Bayer Leverkusen der Musikszene! Und unter uns: Das hat dieses wunderschöne „The Wicked Symphony / Angel Of Babylon“-Albumpackage doch auch verdient. Die vielen schönen Fotos, das Büchlein, 22 Hits, eine knorke Box drumherum, aus Hartpappe und so! Und die vielen grandiosen Gastmusiker. Die besten, tollsten und liebenswertesten Gastmusiker, mit denen man Musik machen kann! Euch hab ich das zu verdanken. Und wem noch? Den Fans, den besten Fans der Welt! Vielen, vielen, vielen Dank!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.